Fintech-Ideas bringt Blockchain-Funktionalität in seine Plattformpalette

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

Berlin, Deutschland, 3. Juli 2022, Kettendraht

Entwickler von Unternehmenssoftware Fintech-Ideen hat eine Reihe von Blockchain-Tools in seine SaaS-Angebote integriert. Die Bereitstellung wird es Unternehmen ermöglichen, leistungsstarke Web3-Funktionen wie Tokenisierung, NFTs und verteilte Speicherung zu nutzen.

Die Integration der Blockchain-Funktionalität in die Fintech- und Marketingplattformen des Unternehmens wird Web3-Dienste nach Bedarf bereitstellen. Kunden können Zugang zu kryptobasierten Technologien, einschließlich Blockchain, mit minimalen Einrichtungskosten und Vorlaufzeit erlangen.

Flaggschiff-Produkte von Fintech-Ideas wie Pushnoti, LiberSave und ITTechAV verlassen sich bei Zahlungen und Marketing auf Millionen von Kunden. Die Integration von web3-Funktionen wird ihre Funktionalität weiter erweitern und neue Einnahmequellen für zukunftsorientierte Unternehmen erschließen. Fintech-Ideas bedient auch die Medienbranche mit einer Reihe von Produkten. Aussiedlerbote Zeitung bietet den Lesern ein breites Spektrum an medialen Inhalten und TechZeitung unterstützt den bequemen und hochkarätigen Austausch unternehmerischer Fähigkeiten und Expertise.

Freies Sparen ist eine Software-as-a-Service-Lösung für Herausgeber digitaler Gutscheine. Benutzer können unbegrenzt Coupons von Ausstellern kaufen und diese zum Kauf von Artikeln in Partnergeschäften und Marktplätzen verwenden.

Pushnotihilft Geschäftsinhabern, regelmäßige Besucher für Interaktionszwecke zu identifizieren, und PushnotiAds ist eine Monetarisierungsplattform für Push-Benachrichtigungen. Diese werden zusammen mit Fintech-Ideas-Produkten wie IT Technologie von der Blockchain-Integration profitieren.

Die Kosten und die Komplexität der Einführung und Aufrechterhaltung der Blockchain-Funktionalität wirken für viele Unternehmen abschreckend. Das Blockchain-as-a-Service-Angebot von Fintech-Ideas verschafft Unternehmen Zugang zu web3 und den Vorteilen, die es bietet, ohne mit unerschwinglichen Wartungskosten belastet zu werden.

Web3, das als neuer Internetstandard präsentiert wird, nutzt Innovationen, die gleichbedeutend mit Blockchain sind, einschließlich der Verwendung von Schlüsselpaaren, Verschlüsselung, digitalen IDs und Tokenisierung. Web3-Technologien unterstützen Anwendungen wie Mikrozahlungen, dezentrale Netzwerke, IoT und zensurresistente Social-Media-Plattformen.

Über Fintech-Ideen

Fintech-Ideas hat 200 Mitarbeiter in neun Ländern und ist auf die Beschaffung, Finanzierung und Entwicklung eigener Produkte für die Fintech- und Marketingbranche spezialisiert. Das in Berlin ansässige Unternehmen konzentriert sich auf proprietäre Projekte, denen es den Vorrang vor dem Verkauf von Software und der vertraglichen Full-Stack-Entwicklung gibt. Die Lösungen von Fintech-Ideas helfen Unternehmen, ihre Ziele zu erreichen, indem sie ihnen die Möglichkeit geben, sich auf ihre Kerngeschäfte zu konzentrieren.

Kontakte

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere