Ledger & FTX-Partnerschaft und was sie für Sie bedeutet

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht Teil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Zwei Giganten im Krypto-Bereich haben sich für eine Partnerschaft entschieden: Hardware-Wallet-Hersteller Hauptbuch und Krypto-Handelsplattform FTX arbeiten jetzt zusammen, um ihren Benutzern das Beste aus beiden Welten zu bieten. Aber was bedeutet es für den durchschnittlichen Anleger, der einen oder beide Dienste nutzt? Lesen Sie weiter, denn in diesem Artikel behandeln wir alles, was diese Partnerschaft beinhaltet, und was Ihnen das bringt.

Ledger- und FTX-Integration: Kaufen Sie Krypto aus Ihrer Brieftasche

Es gibt viel zu sagen über das Sicherheitssystem von Ledger, einem der führenden Anbieter in diesem Bereich. Daher ist es kein Wunder, dass seine relativ neue Funktion aufgerufen wird Hauptbuch Live war ein Hit in ihrer Community: Eine Anwendung, die alle Dinge von Web 3 für Sie verwaltet – von Krypto-Assets bis hin zu nicht fungiblen Token (NFTs) – kombiniert mit der Sicherheit einer gepaarten Ledger-Hardware-Wallet, ist ein ziemlich schwer zu schlagendes Angebot. Mit der App können Sie viele Dinge tun, für die Sie sonst einen anderen Dienst benötigen würden: Sie können Preise verfolgen, mehr über Krypto erfahren, direkt eine Reihe von Vermögenswerten für Fiat kaufen (falls in Ihrem Wohnsitzland verfügbar) und Vermögenswerte zwischen ihnen tauschen andere, verdienen Sie verschiedene Belohnungen, verwalten Sie eine anständige Anzahl von Token und greifen Sie auf wichtige dezentrale Finanzdienste (DeFi) zu.

Jetzt haben sich all diese Dienste dank der Partnerschaft mit FTX, einem weiteren Marktführer in ihrem eigenen Bereich – dem Kryptohandel – ausgeweitet. Die Handelsplattform ist nicht nur weltweit verfügbar, sondern bietet auch Zugang zum Tauschservice von mehr als 120 Krypto-Assets (die genaue Anzahl kann je nach Standort variieren) für über 7.000 Kombinationen von Paaren! Die Zahl ist deutlich niedriger, wenn Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind, also überprüfen Sie unbedingt Ihre Einschränkungen. Außerdem war es dank erkennbar niedriger Gebühren noch nie einfacher, Ihre kürzlich getauschten Vermögenswerte sicher zu halten. Anstatt sie manuell auf Ihr Gerät übertragen zu müssen, sind sie automatisch dort und Sie überlassen nichts dem Zufall.

Was ist der Zweck dieser Integration?

Obwohl im Krypto-Bereich oft über Sicherheit gesprochen wird, beweist die Anzahl der Hacks und Diebstähle, dass es für viele immer noch ein wunder Punkt ist. Obwohl Blockchain in der Regel einige ziemlich starke Grundlagen hat, um sie von Natur aus sicher zu machen, sollte das zerstörerische Potenzial menschlicher Fehler nicht unterschätzt werden. Genau das hat Ledger erkannt und arbeitet daran, es abzumildern: Mit zusätzlichen Sicherheitsebenen, die in die Art und Weise integriert sind, wie Benutzer ihre Vermögenswerte nicht nur speichern, sondern auch handeln und ihre Portfolios aufbauen, wird der Kampf gegen böswillige Akteure für den durchschnittlichen Benutzer erheblich einfacher. Mit anderen Worten, Sie müssen nicht besonders technisch versiert sein, um das Beste für Ihre Bestände zu tun.

Der allgemeine Zweck der Sicherheit besteht nicht nur darin, Ihre Bestände zu schützen – obwohl dies einen Großteil davon ausmacht –, sondern auch die immateriellen Dinge zu schützen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht Ihre Privatsphäre schützen, die mit Ihrer Identität einhergeht; Dies gelingt, wie alles andere, am besten, wenn Sie nicht selbst einige zusätzliche Schritte unternehmen müssen. Ledger hat bereits eine Reihe verschiedener Sicherheitsoptionen integriert, sodass Sie nur Ihre übliche Sorgfalt walten lassen müssen.

Sind Sie daran interessiert, sich für einen der beiden Dienste anzumelden? Folgen dieser Link für Ledgerund dieses für FTX. Erfahren Sie außerdem hier mehr über einen Bonuscode für FTX und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Gebühren, wenn Sie sich über unseren Link anmelden!

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere