Multiplayer-Browser – Stack kündigt den Verkauf lebenslanger Lizenzen als NFTs an

Haftungsausschluss: Der nachfolgende Text ist eine Pressemitteilung und nicht Bestandteil Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Amsterdam, Niederlande – Multiplayer-Browser für Collaboration – Stack plant, lebenslange Lizenzen seines Abonnements als nicht fungible Token zu verkaufen. Damit wird Stack zu einem der ersten SaaS-Tools, das den Zugriff auf seine Premium-Version als primäres Dienstprogramm eines NFT verkauft.

Stack ist ein von Natur aus kollaborativer räumlicher Browser mit einem völlig neuen Design, Aussehen und einer Methode zum Organisieren und Navigieren im Internet! Es verfügt über Multiplayer-Räume, die es Benutzern ermöglichen, Freunde, Kollegen und Webinhalte harmonisch in einem Raum zu organisieren.

Stack NFT ist das erste Projekt, das Zugriff auf das wichtigste Werkzeug bietet – den Browser als direktes Hilfsmittel

„Leider haben die meisten NFT-Projekte heute überhaupt keinen Nutzen. Die Projektinhaber haben kein echtes Unternehmen, Team oder Partner hinter sich. Manchmal haben sie nicht einmal eine Webseite, nur eine verrückte Idee von einer Art P2E-Spiel im (nicht existierenden) Metaverse. Infolgedessen fallen die meisten NFTs aus. Und wir erleben häufiger „Rugpulls“ als echte Projekte, die den Ruf der gesamten NFT-Branche ernsthaft schädigen. Bei Stack bauen wir ein NFT-Projekt mit echtem Wert auf und bieten seinen Inhabern von Anfang an Nutzen“, sagt David Gavasheli, Mitbegründer von Stack.

Stack NFT-Besitzer können Unlimited Rooms für die Organisation ihrer Webinhalte und Collaborative Spaces mit bis zu 55 Plätzen erhalten. Ohne den Kauf von NFT würden diese Funktionen jährlich bis zu 7.000 USD kosten.

Ein Multiplayer-Browser ist ein Ort, an dem Benutzer Informationen nahtlos austauschen und Dinge gemeinsam aufbauen.

„Wir bei Stack glauben, dass ein Browser viel mehr kann, als nur ein einfaches Gateway zum Internet zu sein. Wenn er gut gestaltet ist, kann er zu einer Drehscheibe für die Zusammenarbeit der Teams werden“, sagt Stack-Mitbegründer George Laliashvili. Da es sich um einen Mehrspielermodus handelt, kann Stack jede App, die nicht von Natur aus kollaborativ ist, zu einer machen, wenn sie in Stack geöffnet wird. Dies liegt daran, dass Stack die anwendungsübergreifende Zusammenarbeitsebene mit allen Funktionen bereitstellt, die Sie und Ihr Team jemals benötigen könnten!

NFT Art – Besitzen Sie Ihren Cursor alias Stack-Raumschiff

Das Stack-NFT-Projekt ist ein reines Utility-NFT! Aber wenn man bedenkt, wie sehr das Team ästhetisches Design schätzt, hat es sich entschieden, auch mit NFT-Kunst etwas Besonderes zu machen.

„Der Cursor wird schnell zum Symbol für Zusammenarbeit und Multiplayer, ein Steuermittel, mit dem man im Web navigiert. Es ist das, was Sie online repräsentiert und wie Ihre Kollegen Sie von der anderen Seite sehen. Und da Stack der erste Multiplayer-Browser ist, haben wir uns entschieden, 6242 einzigartige Cursor als Kunst zu erstellen, die unser Utility NFT repräsentiert.“ – Sagt Mitbegründer von Stack, Zviad Sichinava.

Das Coolste an Stack NFT-Art ist, dass Sie es auch als Standard-Cursor auf Ihrem Desktop festlegen können. Und da Stack NFT Space ein Multi-Cursor-Erlebnis unterstützt, kann jeder, der den Space teilt, auch sehen, dass Ihr Cursor einer aus dieser einzigartigen Sammlung von 6242 ist!

Das Team postet aktiv Sneak Peaks und Updates auf Twitter. Stack folgen auf dem Laufenden bleiben!

Besuchen Sie, um mehr zu erfahren

Website

Zwietracht

Twitter

Wissensbasis

Über Stapel

Stapel ist der erste Multiplayer-Browser für achtsame Online-Erlebnisse. Mit seinem einzigartigen räumlichen Design und der Shortcut-First-Navigation verwandelt es Ihr Internet in einen Ort, an dem Sie alle Ihre Apps, Freunde und Familie harmonisch organisiert haben. Stack ist eine 2019 gegründete Delaware Corporation mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, und wird unterstützt von Mond-Unternehmungen, Spitzenkapital, Wayra Xund 500Startups.

Kontaktdetails
David Gavasheli – Mitbegründer von Stack
[email protected]

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere