Twitter sagt, dass es Elon Musk nicht gehen lassen wird, da der „Dogecoin-CEO“ den Deal beendet

Elon Moschus. Quelle: ein Video-Screenshot, Future Unity / YouTube

Ein großer Rechtsstreit, an dem die bevorzugte Social-Media-Plattform der Krypto-Community beteiligt ist Twitterund Dogecoin (DOGE) Befürworter, Tesla‘s Elon Musk, ist in Arbeit.

Nachdem der Serienunternehmer sagte, dass er seine Vereinbarung zum Kauf von Twitter in einem 44-Milliarden-Dollar-Deal kündigt, versprach das Unternehmen, sich zu wehren.

„Der Twitter-Vorstand ist entschlossen, die Transaktion zu dem mit Herrn Musk vereinbarten Preis und zu den vereinbarten Bedingungen abzuschließen, und plant, rechtliche Schritte einzuleiten, um die Fusionsvereinbarung durchzusetzen. Wir sind zuversichtlich, dass wir uns vor dem Delaware Court of Chancery durchsetzen werden“, sagte Bret Taylor, Vorsitzender von Twitter, sagteohne weiter darauf einzugehen.

Musk beschuldigte den Social-Media-Riesen, gegen ihre Vereinbarung verstoßen und falsche Angaben gemacht zu haben

In einer Akte, Musk sagte Er hat die Daten und Informationen gesucht, die notwendig sind, um „eine unabhängige Bewertung der Prävalenz von gefälschten oder Spam-Konten auf der Twitter-Plattform vorzunehmen“.

Laut dem Star-Unternehmer „hat Twitter es versäumt oder sich geweigert, diese Informationen bereitzustellen.“

„Manchmal hat Twitter die Anfragen von Herrn Musk ignoriert, manchmal hat es sie aus scheinbar ungerechtfertigten Gründen abgelehnt, und manchmal hat es behauptet, es zu tun, während es Herrn Musk unvollständige oder unbrauchbare Informationen gegeben hat“, heißt es in der Akte.

Unterdessen hat Twitter laut Reuters einen starken Rechtsstreit gegen Musk.

Die Gerichte in Delaware haben eine hohe Messlatte für Erwerber gesetzt, die ihre Geschäfte aufgeben dürfen, aber Zielunternehmen entscheiden sich oft für die Gewissheit eines neu verhandelten Geschäfts zu einem niedrigeren Preis oder einer finanziellen Entschädigung, anstatt für einen chaotischen Gerichtsstreit, der viele Monate dauern kann, Reuters gemeldetunter Berufung auf drei Gesellschaftsrechtsprofessoren.

„Wenn es vor Gericht geht, muss Musk höchstwahrscheinlich beweisen, dass die Spam-Kontonummern nicht nur falsch waren, sondern so falsch, dass dies erhebliche Auswirkungen auf die zukünftigen Einnahmen von Twitter haben wird“, Ann Lipton, Associate Dekan für Fakultätsforschung an der Tulane Law Schoolwurde zitiert.
______

Mehr erfahren:
– Elon Musk beäugt die Twitter-Erweiterung „Digital Payments“, stellt sich aber der rechtlichen Verpackung von DOGE „Pyramid“.
– Elon Musk „sucht nach einer Entschuldigung“, um die Vereinbarung zum Kauf von Twitter aufzugeben, sagen Rechtsexperten nach neuen Bot-Behauptungen

– Elon Musk könnte den Twitter-Deal als Bot-Nummer „unerkennbar wie die menschliche Seele“ neu verhandeln
– Binance unterstützt Twitter-Übernahme mit 500 Mio. USD, Musk könnte als Interims-CEO fungieren

– Elon Musk kann nach der Übernahme den Börsengang von Twitter starten – Bericht
– Elons Twitter: Bluesky behält seine Unabhängigkeit, Dorsey lobt Moschus, der Markt wartet auf den nächsten Schritt

– Hier ist, was Elon Musk über Bitcoin und Dogecoin falsch macht
– Eine weitere von Elon Musk angetriebene DOGE-Rallye endet mit einem Dump

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere