Wenig Aufwärtspotenzial für Solana in diesem Jahr, aber die langfristige Zukunft bleibt rosig, prognostiziert das Panel

Quelle: AdobeStock / paisan191

Der Preis von Solanas nativem Token SOL wird sich in diesem Jahr wahrscheinlich nicht viel höher bewegen, hat aber immer noch eine glänzende Zukunft, wenn man weiter nach vorne blickt, so ein Panel der Kryptoindustrie befragt per Vergleichsseite Finder.com vorhergesagt hat.

Laut einem Durchschnitt der Antworten der Panelisten wird der Preis von SOL bis Ende dieses Jahres 45 USD erreichen, ein Preisniveau, das erst am Mittwoch dieser Woche erreicht wurde.

Die neutrale Prognose steht im Gegensatz zu einer weitaus optimistischeren Prognose für den Jahresendpreis von SOL vom Januar, als das Gremium sagte, dass 222 USD ein wahrscheinlicher Jahresendpreis sind.

Unter den eher rückläufigen Diskussionsteilnehmern war diesmal Kevin He, Chief Operating Officer des Fintech-Unternehmens CloudTech-Gruppeder meinte, Solana sei „nicht stabil genug“.

„[I]Es ist nicht das erste Mal, dass wir Solanas Netzwerkabsturz in diesem Jahr erleben. Weitere neue Projekte und Dapps werden auch von der Benutzerbasis von Ethereum angezogen und verlassen Solana, nachdem Ethereum sein Upgrade abgeschlossen hat“, sagte er.

In der Zwischenzeit äußerte sich Alex Nagorskii, der Manager des Fondsmanagements bei, aus einer optimistischeren Perspektive DigitalXnannte die kürzlich implementierten Upgrades auf Solana „vielversprechend“.

Nagorskii sagte, dass

„Solana […] mehrere vielversprechende Protokollaktualisierungen implementiert, die kurzfristig Ausfälle reduziert zu haben scheinen. Ob die Stabilität anhält, bleibt abzuwarten. Solana hat bedeutende Teile der erobert [non-fungible token] NFT-Markt von Ethereum und bleibt ein anständiger Konkurrent auf dem [Layer 1] Rennen.”

Andere, wie z Panxora-HedgefondsGeneral Partner Gavin Smith wies auf Solanas Potenzial als Nutznießer hin, wenn Ethereum einige seiner Skalierbarkeitsversprechen nicht einhält.

„SOL ist einer der führenden Konkurrenten im Bereich Smart Contract Blockchain. Sie werden wahrscheinlich einer der Hauptnutznießer sein, wenn die Ethereum-Upgrades nicht zu niedrigeren Transaktionsgebühren führen“, sagte er.

Weiter in die Zukunft blickend argumentierten die Diskussionsteilnehmer, dass SOL bis Ende 2025 durchschnittlich 166 USD und bis Ende 2030 512 USD erreichen würde.

Die jüngste Umfrage des Panels von Finder.com ist deutlich rückläufiger als eine frühere Umfrage vom Januar dieses Jahres, als das Panel erwartete, dass der SOL bis Ende 2025 486 USD und bis Ende 2030 1.267 USD erreichen würde.

Quelle: finder.com

Die rückläufigen Herabstufungen der Prognosen folgen einem bekannten Muster mit niedrigeren Preisprognosen für viele der Kryptoanlagen, die Finder.com beobachtet hat. Anfang Juli veröffentlichte die Website eine Umfrage, die vorhersagte, dass Bitcoin (BTC) das Jahr bei 25.500 USD beenden würde, weit unter den 65.185 USD, die sie noch im April als Jahresendpreis prognostiziert hatte.

Das Panel von Finder.com besteht aus verschiedenen Akteuren der Kryptoindustrie, darunter Analysten, Gründer, CEOs und Akademiker auf diesem Gebiet.

Die 9. Münze nach Marktkapitalisierung, SOL, wird derzeit (12:20 UTC) bei 44,14 USD gehandelt, ein Anstieg von 4,8 % an einem Tag und 18,7 % in einer Woche. Außerdem ist er in einem Monat um 22 % gestiegen, in einem Jahr um 65 % gestiegen und seit seinem Allzeithoch im November 2021 um 83 % gefallen.

____

Mehr erfahren:
– Als Solana ein eigenes Blockchain-Telefon plant, was geschah mit den Pionieren?
– Neue Sammelklage gegen Solana in Kalifornien

– Solanas 100-Millionen-Dollar-Wette
– Unbeständige Monate für Ethereum & USD 1.711 voraussichtlich zum Jahresende, sagt Crypto Industry Panel

– Cardano-Preis zum Jahresende bei 0,63 USD, Prognosen des Panels zunehmend rückläufig
– Bitcoin könnte in diesem Jahr auf 13,6.000 USD fallen, sagt das Gremium nach erneuter Anpassung der Prognosen

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere