XRP-Fans feiern, dass der Mitbegründer von Ripple endlich die verbleibenden Token abgibt

Jed McCaleb.
Quelle: ein Video-Screenshot, Stellar Development Foundation / YouTube

Jed McCaleb, Mitbegründer und ehemaliger Chief Technical Officer einer Fintech-Firma Welligkeitscheint sein berüchtigtes Dumping von XRP-Token auf dem Markt beendet zu haben, wobei eine Brieftasche, die er kontrolliert, jetzt einen Kontostand von nur noch 47,7 XRP oder etwas mehr als 17 US-Dollar aufweist.

Pro Daten vom Blockchain-Explorer XRP Scan führte McCaleb am Sonntag um 18:31 UTC die letzte ausgehende Transaktion aus seiner Brieftasche mit dem Namen „~tacostand“ durch, als XRP 1,1 Millionen (USD 404.000) die Brieftasche verließen.

Der Transaktion folgte ein „KONTO LÖSCHEN“ Transaktionwas darauf hinweist, dass der Benutzer eine Transaktionsgebühr gezahlt hat, die höher als üblich ist, um ein Konto aus dem XRP-Ledger löschen zu lassen.

Jed McCaleb hat regelmäßig Token aus seiner Brieftasche verkauft, die einst rund 9 Milliarden XRP-Token enthielt. Der Mitbegründer von Ripple begann mit dem Verkauf seiner Token, nachdem er Ripple im Jahr 2014 verlassen hatte. Anschließend gründete er das konkurrierende Zahlungsprotokoll Stellar (XLM) später in diesem Jahr.

McCaleb war 2012 Mitbegründer von Ripple unter dem Namen OpenCoin zusammen mit Chris Larsen und Arthur Britto.

Die Token, die im Laufe der Jahre aus McCalebs Wallet übertragen wurden, stellen satte 18,6 % des gesamten zirkulierenden XRP-Angebots dar und sollen den XRP-Preis zusätzlich unter Druck gesetzt haben.

Es überrascht nicht, dass die Nachricht, dass der Ripple-Mitbegründer mit dem Verkauf fertig ist, von der XRP-Community begrüßt wurde.

Am Montag um 11:47 UTC wurde XRP bei 0,3658 USD gehandelt, was einem Anstieg von 4,3 % in den letzten 24 Stunden und 12,3 % in den letzten 7 Tagen entspricht. Insgesamt ist er in einem Monat um über 13 % gestiegen, in einem Jahr um fast 40 % gefallen und gegenüber seinem zuletzt im Januar 2018 verzeichneten Allzeithoch um 89 % gesunken.

____

Mehr erfahren:
– Die Geschichte von Jed McCaleb: Gründung von Stellar, Ripple, eDonkey und Mt. Gox
– CEO von Ripple: Einige Krypto-Token konzentrieren sich auf die Lösung von Problemen

– XRP Pumps and Drops nach einem „riesigen Gewinn“ für Ripple
– XRP könnte vierfach springen, wenn Ripple gegen SEC gewinnt – Umfrage

– XRP bewegt sich mit dem Markt, während Ripple den Buyout ankündigt
– Die Exec-Kampagne von Ripple hat keine Chance, Bitcoin zum Proof-of-Stake zu zwingen, aber macht euch auf weitere Angriffe gefasst

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere