Zenith Chain bringt FuzionX Beta-Edition auf den Markt

Haftungsausschluss: Der nachfolgende Text ist eine Pressemitteilung und nicht Bestandteil Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Zenith Chain – das führende Web3-Tech-Unternehmen hat seinen Start FusionX – eine umfassende Kryptowährungs- und NFT-Handelsplattform. Diese Beta-Produktveröffentlichung folgt einer strengen Produktforschung und Produktanpassung durch ein erfahrenes Blockchain-Tech-Team, um sicherzustellen, dass die wachsende Zahl von Web3-Enthusiasten eine erstklassige Benutzererfahrung erhält.

FuzionX wird vier verschiedene Abschnitte enthalten. Dazu gehören: eine zentrale Börse, eine dezentrale Brieftasche, ein dezentraler dApps-Browser und ein NFT-Marktplatz.

FuzionX von Zenith Chain ist eine web3-infundierte Börse und wird den Benutzern ein All-in-One-Ökosystem bieten.

Dieses Produkt ist das erste seiner Art und eröffnet mit einer ungewöhnlichen Fusion von Defi und Cefi mehr Möglichkeiten für einen vereinfachten Handel.

Um FuzionX einzuleiten, wird es eine geben Kampagne starten. Personen, die daran teilnehmen, haben die Möglichkeit, eine Reise nach Dubai, ein iPhone 13, FuzionX Merch und einen brandneuen Tesla zu gewinnen

Beim Start am 15. Juli werden den Benutzern jedoch nur die CeFi- und DeFi-Plattformen zur Verfügung stehen. Die web3-Wallet und der NFT-Marktplatz werden mit späteren fortlaufenden Updates hinzugefügt. Es wird auch mit der Integration von vier Blockchains zum Zweck der Verarbeitung von Transaktionen gestartet. Dazu gehören Zenith, Ethereum, Polygon und BNB Smart Chain.

Die zentralisierte Börse

Der zentralisierte Austausch wird ein massives Upgrade des aktuellen Zenith CEX sein. Im Gegensatz zur aktuellen Version bietet dieses Update mehr als 600 Token. Sie reichen von etablierten Münzen wie $BTC, $ETH, $MATIC, $ATOM, $LINK bis hin zu versteckten Juwelen wie $ZENITH und anderen aufstrebenden Projekten. Das Entwicklungsteam von Zenith Chain versichert den Benutzern, dass es nur legitime Projekte auflisten wird.

Darüber hinaus wird es weitere Funktionen wie den außerbörslichen Handel geben. So kann sogar ein Krypto-Neuling handeln, der sich nicht den Stress des Lesens von Charts leisten möchte. Es wird auch einen Grid Trading Bot mit einer profitablen Handelsrate von 80 % geben, den Benutzer einsetzen können. Es wird auch einen Abschnitt „Verdienen“ geben, der es Anlegern ermöglicht, zu gesperrten Staking-Pools oder anderen flexiblen Sparoptionen beizutragen.

Um einen sehr benutzerfreundlichen P2P-Handel zu gewährleisten, arbeitet Zenith Chain mit Paxful Financial Services zusammen. Nach der jr-Zusammenarbeit können Benutzer von FuzionX 78 verschiedene Fiat-Währungen in 150 Ländern handeln. Noch besser ist, dass sie alle Transaktionen abschließen können, ohne die Börse zu verlassen, und zur Paxful-Zahlungsplattform wechseln.

In Bezug auf den Handel mit Kryptowährungen wird das neue Produkt Margin-, Futures- und Derivathandel von bis zu 125x bieten. Zenith Chain integriert auch eine Kreditoption, um Benutzer während der Baisse zu unterstützen. Anstatt ihre Token mit Verlust zu verkaufen, können sie sie als Sicherheit verwenden, um Stablecoins wie $USDT, $BUSD und $USDC zu erhalten.

Die dezentrale Plattform und das Web3 Wallet

Die dezentrale Plattform wird zahlreiche Pools aufweisen, in denen Benutzer mit bedeutenden Tokens beitragen und von denen sie profitieren können. Diese Pools werden Hunderte von Handelspaaren umfassen, insbesondere die Top-Tokens Coin-Marktkapitalisierung. Noch besser, Transaktionen erfolgen so schnell wie Lichtgeschwindigkeit und Ihre Token sind sehr sicher.

Obwohl all diese Funktionen schnell integriert werden, gab Zenith Chain auch einen Einblick in das, was von der web3-Wallet zu erwarten ist. Laut der Enthüllung wird es einen dApp-Browser haben, mit dem Einzelpersonen auf den Websites ihrer bevorzugten Blockchain-Projekte surfen können. Dies erleichtert die Teilnahme an ICO. Es wird den Prozess auch sicherer machen, da der Explorer keine Daten abbaut.

Wenn die Brieftasche gestartet wird, können Benutzer sie mit der DeFi-Plattform verbinden. Damit sie ihre digitalen Assets unmittelbar nach Durchführung einer Transaktion direkt erhalten können. Die Speicherplattform ist auch sehr skalierbar, da sie mit den Netzwerken Zenith, Ethereum, Polygon und BSC kompatibel ist.

NFT-Marktplatz

Das Zenith-Entwicklungsteam hat einige Informationen über den NFT-Marktplatz durchsickern lassen. Laut dem Berichte, wird die Plattform nicht nur für den Handel mit nicht fungiblen Token dienen. Benutzer werden in der Lage sein, Vermögenswerte direkt in ihre Brieftasche zu prägen, die mit der Handelsplattform für digitale Vermögenswerte verbunden wird.

Über Zenith-Kette

Zenith-Kette ist eine innovative Umgebung, die entwickelt wurde, um Web3-Integrationen in größerem Umfang einzuleiten. Das Zenith-Blockchain-Netzwerk ist eine der Infrastrukturen, in der Entwickler Anwendungen mit einfacher Bereitstellung, Bereitstellung und Wartung starten können. Die Technologie der Zenith Chain ermöglicht auch nativ Low-Gas-Transaktionen zusammen mit einer digitalen Identität und einem robusten Testnetz, um eine Vielzahl von Anwendungsfällen zu ermöglichen.

Treten Sie den Zenith Chain-Communities bei, um schnelle Updates zu FuzionX-Startplänen zu erhalten, um mehr zu erfahren.

Telegramm Twitter Zwietracht

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere