Zharta beschafft 4,3 Mio. USD, um das Wachstum bei sofortigen NFT-Krediten zu beschleunigen

Haftungsausschluss: Der nachfolgende Text ist eine Pressemitteilung und nicht Bestandteil Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Lissabon, Portugal, 20. Juli 2022, Kettendraht

Das DeFi-Unternehmen Zharta hat sich eine Seed-Finanzierung von führenden Web3-VCs und strategischen Investoren gesichert, um sein Wachstum zu beschleunigen, die Kundennachfrage zu befriedigen und auf den Markt zu gehen.

Zharta, Schöpfer eines Kreditprotokolls für sofortige besicherte NFT-Darlehen, hat eine Seed-Runde von 4 Millionen Dollar an neuem Kapital abgeschlossen, um die nächste Wachstumsphase des Unternehmens voranzutreiben. Das Unternehmen hatte zunächst eine Beschleunigungsrunde von 300.000 USD von Business Angels eingeworben.

Zu den prominenten Investoren zählen Lead Investor Greenfield One, gefolgt von den institutionellen VCs Shilling Capital und Possible Ventures, den Kernakteuren der Web3-Branche SpaceShipDao und UniwhalesDao sowie Clever, Olisipo Way und anderen strategischen Business Angels. Diese Seed-Finanzierungsrunde wurde von der Anwaltskanzlei Cuatrecasas unterstützt.

Zharta wird die neuen Mittel in erster Linie für die Kundennachfrage verwenden, gefolgt von F&E, Vertrieb und Marketing. Ziel ist es, die Marktdurchdringung zu beschleunigen und Rollouts auszuweiten, um die Sofortkreditplattform zu verbessern. Um diese Ziele umzusetzen, werden sie ihr derzeit 12-köpfiges Team um bis zu 20 neue Mitarbeiter erweitern.

„Zharta liefert einen wichtigen Baustein in der NFT-Finanzialisierung. Wir freuen uns sehr, Zharta als Lead-Investor dabei unterstützen zu können, diesen großartigen NFT-Use-Case schnell auf den Markt zu bringen“, sagt David An, Partner bei Greenfield One

Zharta hat ein Echtzeit-Kreditmodell entwickelt, das auf Kreditpools und NFT-Bewertungen mit maschinellem Lernen basiert, und zielt darauf ab, dass die nativen DeFi- und NFT-Inhaber das Potenzial seiner Plattform schnell beweisen, das das Unternehmen seinen 3 Grundpfeilern zuschreibt: Einfachheit, UX-orientiert, und vertrauenswürdig. Nuno Cortesão, Mitbegründer und CEO von Zharta, hofft, dass eine starke kundenorientierte Grundlage ihnen die Expansion ermöglichen wird: „Wir wollen das beste benutzerorientierte Erlebnis bieten, damit wir in Zukunft ein breiteres Publikum ansprechen können“, sagte Nuno, „der Übergang von Early Adopters zum Massenmarkt“.

Derzeit können folgende Sammlungen besichert werden: Doodles, Mutant Ape Yacht Club, Bored Ape Kennel Club, World of Women, VeeFriends, Cool Cats, Hashmasks und Pudgy Penguins, wobei „in naher Zukunft weitere Sammlungen hinzukommen“, garantiert der Geschäftsführer.

„Wir sind optimistisch, was die Zukunft von NFTs und ihre Rolle bei der Veränderung der Landschaft für Klimatechnologie, wissenschaftliche Innovation und Datenplattformen im Allgemeinen betrifft. Da NFTs allgegenwärtig werden, sehen wir Zhartas Arbeit zur Erschließung von Liquidität als einen wesentlichen Teil des NFT-Ökosystems und glauben, dass Nuno und das Zharta-Team wichtige Beiträge zur NFT-Community leisten werden.“ sagte der mögliche Ventures-Partner Simon Leicht.

„Wir glauben, dass die richtigen Bedingungen vorhanden sind, um Protokolle an der Schnittstelle von DeFi und NFTs zu beschleunigen, daher könnten wir nicht aufgeregter sein, das Zharta-Team in dieser Investitionsrunde zu unterstützen. Eine Kernkomponente der Infrastruktur, die noch freigeschaltet werden muss, ist die Besicherung – das ist Hier kommt Zharta mit einer Lösung ins Spiel, die Sammlern und dem allgemeinen NFT-Markt Liquidität bietet und gleichzeitig neue Parteien ermutigt, sich am Ökosystem zu beteiligen.” sagt Pedro Rosa von Shilling.vc.

Zharta hat bereits eine Testphase durchlaufen, in der es Benutzerfeedback gesammelt hat, um eine Plattform zu starten, die den Wünschen, Bedürfnissen und Bedenken der Verbraucher entspricht und die Benutzererfahrung verbessert. Diese Phase ermöglichte es ihnen auch, Sicherheitsprobleme durch die Prüfung von Smart-Contracts zu lösen.

Zharta zielt darauf ab, KI-Bewertungen und DeFi-Pools zu nutzen, um NFTs zu finanzieren. Dazu gehören bestehende Vermögenswerte wie Sammlerstücke, aber auch die aufstrebenden Play2earn-Gaming-, Metaverse- und Kunstmärkte.

Zharta zeigt eine geerdete und pragmatische Mentalität und ist nicht verschwenderisch. Es konzentriert sich auf solides Wachstum und bietet dem Markt ein solides Wertangebot, das finanziell nachhaltig ist. Es möchte gute Partnerschaften in Web3 aufbauen und auf den Werten aufbauen, die andere geschaffen haben, indem es zu einem wichtigen Teil des Ganzen wird, komplexe Grundelemente aufbaut und sich in institutionelle Akteure integriert. Zharta stellt sich eine Zukunft vor, in der TradFi und DeFi zuverlässig zusammenarbeiten und digitale Vermögenswerte im Finanzsystem mit vollem Respekt behandelt werden.

Der offizielle Start der Plattform von Zharta wird voraussichtlich im Spätsommer stattfinden.

Über Zharta:

Zharta ist ein einzigartiges Blockchain-Protokoll, das eine Lösung für das Illiquiditätsproblem bietet, mit dem NFT-Inhaber konfrontiert sind. Dank seiner NFT-unterstützten Kredite ermöglicht Zharta die Demokratisierung des Marktes, indem es jedem Sammler und Investor erlaubt, sein NFT-Vermögen im Austausch gegen Krypto-Token einzusetzen. Das Protokoll wird mit einem starken Fokus auf Sicherheit aufgebaut und nutzt KI-Preisfindungsmechanismen und On-Chain-Indexfonds, um die Liquidität weiter zu optimieren und eine effizientere Möglichkeit zum Handel mit NFTs zu bieten. Das Projekt wird von einem Trio von Unternehmern (Diogo Pires, Nuno Cortesão und Pedro Granate) mit umfassender Expertise in Informatik, Geschäftsentwicklung, Blockchain-Programmierung und Gamification-Theorie geleitet.

Über Greenfield One

Greenfield One ist ein Early-Stage Crypto Fund mit Sitz in Berlin und wurde 2018 vom ehemaligen VC Sebastian Blum und dem Unternehmer Jascha Samadi gegründet. Der Fonds investiert frühzeitig in Kryptonetzwerke und Entwicklerteams in der gesamten Web 3.0-Infrastruktur, dezentralisierte Finanzierung und NFT-Technologie. Greenfield One verfolgt einen sehr researchgetriebenen Investmentansatz und partizipiert auch aktiv an den Kryptonetzwerken des Portfolios durch eigene technische Infrastruktur und Liquidität. Aktuell investiert Greenfield One aus seinem dritten Fonds, der mit 135 Millionen Euro Volumen Europas größter Krypto-Fonds ist.

Wo Sie uns finden:

Webseite | Zwietracht | Telegramm | Twitter | Mittel

Kontakte

Marketingleiter

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere