Zhu Su, CEO von Three Arrows, will Luxusvilla in Singapur verkaufen – Berichte

Das Herrenhaus in der Yarwood Avenue 25 in Singapur. Quelle: Google

Zhu Su, der Mitbegründer und CEO des angeschlagenen Krypto-Hedgefonds Hauptstadt mit drei Pfeilenversucht Berichten zufolge, eine Villa in Singapur zu verkaufen, die ihm gehört.

Der CEO hat in den letzten Wochen versucht, mindestens einen seiner sogenannten Good-Class-Bungalows, Bloomberg, auszulagern gemeldetunter Berufung auf unbekannte Personen mit Kenntnis der Angelegenheit.

Das Haus in der Yarwood Avenue im Stadtteil Bukit Timah in Singapur wurde laut mehreren Berichten als privates Geschäft für einen nicht genannten Betrag zum Verkauf angeboten.

Der Fall wurde von mehreren Mitgliedern der Krypto-Community kommentiert, wobei einige Screenshots einer scheinbaren Bekanntmachung der Immobilienliste geteilt haben. Die Mitteilung bezeichnet den Verkauf als „dringend“ und fügt hinzu, dass es möglich sein könnte, ihn zu einem „sehr guten Preis“ zu bekommen.

Das Haus wurde ursprünglich von Zhu und seiner Frau Ende letzten Jahres für 48,8 Mio. SGD (35 Mio. USD) über einen Treuhandfonds im Namen eines seiner Kinder gekauft, berichteten mehrere Medienquellen.

Nach an das lokale Immobilienportal EdgeProp.sg, zwei Partner des Beratungs- und Beratungsunternehmens Teneo wurden beauftragt, die Liquidation von Vermögenswerten von Three Arrows Capital durchzuführen. Der Hedgefonds wurde am Montag dieser Woche von einem Gericht auf den Britischen Jungferninseln offiziell liquidiert.

EdgeProp.sg sagte weiter, dass das fragliche Haus der neueste von drei Bungalows ist, die Zhu und seine Frau seit 2019 in Singapur gekauft haben.

Darüber hinaus heißt es in demselben Bericht, dass eine weitere Immobilie, die Zhu im September 2020 für 28,5 Mio. SGD (20,4 Mio. USD) gekauft hatte, immer noch im Besitz des Paares ist und unter dem Namen von Zhus Frau gehalten wird.
____
Mehr erfahren:
– Drei Pfeile von Singapur gerügt
– Die Positionen von Celsius sind jetzt gesünder, Three Arrows Capital war ein “Opfer der Ansteckung” – Nansen

– Standardhinweis mit drei Pfeilen
– Kleinere Börsen könnten aufgrund des verwirrenden „Netzes von Beziehungen“ fallen, warnt der Bericht

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere