Bitcoin und Ethereum bewegen sich weiter nach unten, HT-Rallyes

  • Bitcoin bewegt sich nach unten unter 24.000 USD.
  • Ethereum hat Mühe, sich über 1.900 USD einzupendeln, XRP könnte wieder 0,355 USD erreichen.
  • HT erholte sich aufgrund der Huobi-Verkaufsnachrichten.

Der Bitcoin-Preis kämpfte darum, die Widerstandszone von 24.200 USD zu überwinden und bewegte sich wieder unter 24.000 USD. Er wird derzeit (11:49 UTC) in der Nähe von 23.800 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 4 % gefallen und in einer Woche um 5 % gestiegen.

Außerdem bewegen sich auch die meisten großen Altcoins nach unten. ETH könnte sich nach unten beschleunigen, wenn es die Unterstützung von 1.850 USD durchbricht. XRP kämpft darum, die Marke von 0,385 USD zu überwinden. ADA könnte in Richtung der Unterstützung von 0,512 USD fallen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: TradingView.com

Bitcoin-Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis auf Hürden über 24.200 USD gestoßen war, begann ein weiterer Rückgang und zeigt nun rückläufige Anzeichen unterhalb der 24.000 USD-Marke. Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung bei 23.650 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 23.500-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis seine Verluste ausdehnen könnte. In diesem Fall kann der Preis vielleicht auf 23.000 USD fallen.

Auf der oberen Seite könnten die Bären nahe der Marke von 24.200 USD aktiv bleiben. Der nächste Widerstand liegt nahe der Marke von 24.500 USD, oberhalb derer der Preis eine zinsbullische Dynamik erlangen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis hält immer noch Gewinne über dem Niveau von 1.850 USD. ETH kämpft jedoch darum, über die Marke von 1.900 USD hinaus an Stärke zu gewinnen, und ist an einem Tag um 2 % gefallen und in einer Woche um 17 % gestiegen. Wenn es auf die Abwärtsbewegung reagiert, könnte es die Unterstützung von 1.850 USD testen. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 1.820 USD-Zone.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 1.920 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.950 USD, über der der Preis auf 2.000 USD steigen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) steht vor Hürden nahe der 0,535 USD-Marke. ADA bewegt sich nach unten und könnte 0,520 USD testen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 0,512 USD, unter die der Preis in Richtung der 0,500 USD-Marke fallen könnte.

BNB ist um 3 % gefallen und wird unter der Marke von 325 USD gehandelt. Er nähert sich nun dem Niveau von 320 USD. Weitere Verluste könnten die Türen für eine Bewegung in Richtung der 300-Dollar-Marke öffnen.

Solana (SOL) konnte den Widerstand von USD 45 nicht überwinden und korrigierte nach unten. Der Preis konsolidiert sich nun nahe dem Niveau von 42,50 USD und droht eine Bewegung in Richtung 41,20 USD.

DOGE kämpft darum, höher über die Marke von 0,0725 USD zu klettern. Wenn die Bären aktiv bleiben, könnte es zu einer Bewegung unter das Unterstützungsniveau von USD 0,0700 kommen. Die nächste große Unterstützung liegt bei 0,0685 USD.

Der XRP-Preis konsolidiert sich unter dem Widerstand von 0,385 USD. Wenn es keine Aufwärtswelle über 0,385 USD gibt, könnten die Bären den Preis in Richtung der Unterstützung von 0,350 USD drücken.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins bewegen sich nach unten, darunter AVAX, MATIC, UNI, FTT, XMR, APE, FLOW, SAND, AAVE, QNT, LDO und EGLD. Umgekehrt erholte sich HT an einem Tag um 16 % und überschritt die 5-Dollar-Marke und wurde zum besten Performer unter den Top-100-Coins, als bekannt wurde, dass die Huobi Crypto Exchange (HT ist sein natives Token) könnte einen neuen Besitzer bekommen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis eine stärkere Abwärtskorrektur signalisiert, wenn er sich nicht über 24.000 USD einpendelt. Umgekehrt könnte BTC immer noch in Richtung des Widerstands von 25.000 USD steigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere