Bitcoin und Ethereum kämpfen, um Hürden zu überwinden, ATOM-Anstiege

  • Der Bitcoin-Preis kämpft darum, über 21.500 USD hinauszukommen.
  • Ethereum kämpft immer noch in der Nähe von 1.650 USD, XRP stößt bei 0,35 USD auf Widerstand.
  • ATOM stieg um über 10 % und EOS hält Gewinne.

Der Bitcoin-Preis begann eine Aufwärtskorrektur über der Widerstandszone von 21.200 USD. BTC sieht sich derzeit (11:20 UTC) einem Widerstand nahe 21.500 USD und 21.650 USD gegenüber. Eine deutliche Bewegung über 21.650 USD könnte einen stetigen Anstieg einleiten.

In ähnlicher Weise stehen die meisten großen Altcoins vor wichtigen Hürden. Die ETH hat Mühe, 1.650 USD zu löschen. XRP steht vor Hürden in der Nähe der 0,35 USD-Zone. ADA muss 0,475 USD und 0,480 USD räumen, um eine stetige Erholungswelle zu starten.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Kürzlich die Bitcoin-Preis startete eine kleine Erholungswelle oberhalb der 21.000 USD-Marke. BTC korrigierte über die Niveaus von 21.200 USD und 21.350 USD. Er sieht sich nun einem Widerstand nahe der Marke von 21.550 USD gegenüber. Der nächste Widerstand liegt nahe der Marke von 21.650 USD, über der der Preis eine anständige Aufwärtsbewegung beginnen könnte. Im genannten Fall könnte es zu einer Bewegung in Richtung der Widerstandszone von 22.000 USD kommen. Weitere Gewinne könnten ihn auf 22.500 USD bringen.

Auf der anderen Seite liegt eine unmittelbare Unterstützung nahe der 21.000 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 20.500-Dollar-Zone, unterhalb derer sich der Preis nach unten beschleunigen könnte.

Ethereum-Preis

Ethereum-Preis begann eine Aufwärtskorrektur über 1.580 USD. ETH kletterte sogar über die Marke von 1.600 USD und 1.620 USD. Die Bären verteidigten jedoch die wichtige Widerstandszone von 1.650 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.720 USD, über der der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe 1.580 USD. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.550 USD, unterhalb derer der Preis einen weiteren Rückgang beginnen könnte. Im genannten Fall könnte es 1.500 USD testen.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) versuchte eine Aufwärtskorrektur, scheiterte jedoch nahe 0,465 USD. Der Hauptwiderstand liegt immer noch in der Nähe der Werte von 0,475 USD und 0,480 USD, über denen er auf 0,50 USD steigen könnte.

BNB sieht sich einem starken Widerstand nahe der 300-Dollar-Marke gegenüber. Die nächste Hürde könnte bei 305 USD liegen. Ein Schlusskurs über dem Niveau von 305 USD könnte in den kommenden Sitzungen möglicherweise einen deutlichen Anstieg einleiten.

Solana (SOL) konnte nicht über die Marke von 35,50 USD hinaus an Tempo gewinnen. Er konsolidiert sich jetzt in der Nähe von 35 USD. Wenn es zu einem Durchbruch nach unten kommt, könnte der Preis in Richtung der Unterstützung von 33,50 USD fallen.

DOGE sah sich einem starken Widerstand in der Nähe der 0,070 USD-Zone gegenüber. Bleibt er unter 0,070 USD, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs in Richtung der Unterstützungszone von 0,065 USD.

XRP-Preis steht vor Hürden in der Nähe der Widerstandszone von 0,35 USD. Bei einem weiteren Rückgang könnte sich der Preis in Richtung der 0,32 USD-Marke bewegen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins zeigen positive Anzeichen, darunter MATIC, AVAX, ETC, LTC, FTT, LINK, ATOM, CRO, XMR, BCH, EOS und NEAR. Von diesen erholte sich ATOM um über 10 % und durchbrach die Marke von 11,25 USD.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis in der Nähe der Niveaus von 21.650 USD und 22.000 USD auf Widerstand stößt. Wenn BTC unter 22.000 USD bleibt, könnte es zu einem Rückgang in Richtung der 22.000 USD-Marke kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere