Bitcoin und Ethereum kämpfen weiter, EOS steigt

  • Der Bitcoin-Preis fiel langsam unter 24.000 USD.
  • Ethereum pendelte sich unter 1.900 USD ein, XRP könnte bald 0,40 USD testen.
  • DOGE gewinnt an Tempo und EOS legte um über 10 % zu.

Der Bitcoin-Preis hatte Mühe, die Widerstandszone von 24.500 USD zu überwinden. BTC bewegte sich langsam unter die Niveaus von 24.200 USD und 24.000 USD. Es kämpft derzeit (04:00 UTC) und könnte sich weiter in Richtung der 23.500 USD-Marke abwärts bewegen.

Außerdem haben die meisten großen Altcoins damit zu kämpfen, wichtige Hürden zu nehmen. ETH hat sich unter 1.900 USD eingependelt, liegt aber immer noch über 1.850 USD. XRP bewegt sich langsam höher in Richtung 0,40 USD. ADA liegt immer noch über der wichtigen Unterstützungszone von 0,55 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nachdem sie Verkäufern unter 24.500 USD begegnet sind, hat die Bitcoin-Preis verlängerte seinen Niedergang. BTC fiel unter die Niveaus von 24.200 USD und 24.000 USD. Es testete die Zone von 23.650 USD, aber es gab keinen Test der Unterstützungszone von 23.500 USD. Auf der oberen Seite könnte der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 24.200 USD stoßen. Der nächste Widerstand liegt nahe der Marke von 24.500 USD, über der der Preis kurzfristig einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

Wenn es weitere Verluste gibt, könnte der Preis die Unterstützung von 23.500 USD testen. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 23.200 USD-Zone, unter die der Preis auf 22.500 USD fallen könnte.

Ethereum-Preis

Ethereum-Preis fiel stetig unter die Unterstützungszone von 1.920 USD. ETH fiel sogar unter die Marke von 1.900 USD und konsolidiert derzeit Verluste. Auf der oberen Seite stößt der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 1.920 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.950 USD, oberhalb derer der Preis 2.000 USD erneut testen könnte.

Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis die Unterstützung von 1.850 USD testen. Wenn es zu einem Abwärtsbruch unter 1.850 USD kommt, könnte sich der Preis kurzfristig nach unten beschleunigen.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) liegt immer noch über der Unterstützungszone von 0,55 USD. Die Haussiers scheinen auf Widerstand nahe der Marke von 0,575 USD zu stoßen. Der erste große Widerstand liegt nahe der Marke von 0,585 USD.

BNB konsolidiert sich unter dem Niveau von 320 USD. Wenn es zu einem Durchbruch nach oben kommt, könnte der Preis vielleicht das Niveau von 325 USD testen. Auf der anderen Seite liegt die Hauptunterstützung bei 312 USD.

Solana (SOL) schaffte es, über der Unterstützungszone von 42,50 USD zu bleiben. Er bewegt sich langsam höher in Richtung der Marke von 44,20 USD. Die Schlüsselbarriere für die Haussiers könnte nahe der 45-Dollar-Marke liegen.

DOGE legte um über 8 % zu, da es eine deutliche Bewegung über die Marke von 0,0835 USD gab. Er kämpft jetzt in der Nähe des Niveaus von 0,0850 USD, oberhalb dessen er eine zinsbullische Dynamik erlangen könnte.

XRP-Preis ist um über 4 % gestiegen und nähert sich dem Niveau von 0,388 USD. Die Haupthürde liegt nahe bei 0,40 USD, oberhalb derer sich der Preis in den kommenden Sitzungen weiter beschleunigen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins bewegen sich langsam höher, darunter DOT, SHIB, LTC, XMR, FIL, XTZ, EOS, QNT, ZEC, ANKR und GALA. Von diesen erholte sich EOS um über 10 % und durchbrach die Marke von 1,5 USD.

Insgesamt konsolidiert der Bitcoin-Preis immer noch nahe der 24.000-Dollar-Zone. Wenn BTC den Widerstand von 24.500 USD überwindet, könnte es einen weiteren Anstieg geben.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere