Bitcoin und Ethereum korrigieren Gewinne, Altcoins werden auch rot

  • Der Bitcoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur unter 23.500 USD.
  • Ethereum testet die Unterstützung von 1.700 USD, XRP könnte 0,355 USD erneut besuchen.
  • SOL und ADA sind um fast 6 % gesunken.

Der Bitcoin-Preis konnte für eine Bewegung über die Marke von 24.000 USD nicht an Tempo gewinnen und begann eine Abwärtskorrektur unter 23.500 USD. Er wird derzeit (12:01 UTC) in der Nähe von 23.300 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 4 % gefallen und bleibt in einer Woche unverändert.

In ähnlicher Weise bewegen sich auch die meisten wichtigen Altcoins nach unten. ETH läuft Gefahr, die Unterstützung von 1.700 USD zu durchbrechen, während XRP in Richtung der Unterstützung von 0,355 USD fallen könnte. ADA bewegt sich nach unten in Richtung der Unterstützungszone von 0,50 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis nahe der 24.000-Dollar-Marke auf Ablehnung gestoßen war, begann eine Abwärtskorrektur. BTC nähert sich nun der Marke von 23.000 USD. Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung bei 22.650 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 22.500-Dollar-Zone, unter die der Preis stark fallen könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe der Marke von 23.800 USD. Der nächste Hauptwiderstand liegt nun nahe der 24.000-Dollar-Marke, oberhalb derer der Preis an zinsbullischem Momentum gewinnen könnte. (Mehr erfahren: Novogratz von Galaxy Digital bezweifelt, dass Bitcoin bald die 30.000-Dollar-Grenze überschreiten wird)

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis schaffte es nicht, die Widerstandszone von 1.800 USD zu überwinden und begann eine Abwärtskorrektur und bewegte sich unter die Marke von 1.750 USD. Der Preis nähert sich jetzt dem Niveau von 1.700 USD und ist an einem Tag um fast 5 % gefallen, ist aber in einer Woche immer noch um fast 4 % gestiegen. Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der Marke von 1.680 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 1.650 USD-Zone, unterhalb derer der Preis erneut 1.550 USD testen könnte.

Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 1.750 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.800 USD, über der der Preis auf 1.880 USD steigen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konnte die Widerstandszone von USD 0,55 nicht überschreiten und bewegt sich nun nach unten und nähert sich der Unterstützung von USD 0,505. Die Hauptunterstützung liegt nahe dem Niveau von 0,50 USD.

Die BNB startete eine Abwärtskorrektur unterhalb der 325 USD-Marke und durchbrach die 320 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt bei 312 USD, unter der der Preis das Niveau von 300 USD testen könnte.

Solana (SOL) bewegt sich nach unten unter die Marke von 42 USD. Die erste große Unterstützung liegt bei 40,50 USD. Die Hauptunterstützung liegt nahe der Marke von 40,00 USD, unter die der Preis in den kommenden Sitzungen stärker fallen könnte.

DOGE konnte nicht über dem Niveau von 0,0700 USD bleiben und nähert sich nun 0,69 USD. Der Preis ist an einem Tag um fast 2 % gesunken und in einer Woche ebenfalls um 2 % gestiegen.

Der XRP-Preis hatte Mühe, an Tempo für eine Bewegung über die Marke von 0,38 USD heranzukommen. Bei einer stärkeren rückläufigen Reaktion könnte der Preis in Richtung des Niveaus von 0,355 USD fallen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins befinden sich im roten Bereich, darunter DOT, AVAX, MATIC, SHIB, UNI, ETC, LTC, NEAR, XLM, BCH, VET, APE und FIL. Von diesen ist FIL um 10 % gefallen und nähert sich dem Niveau von 8,25 USD.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis nach unten in Richtung der Marke von 23.000 USD bewegt. Sollte sich BTC unter 23.000 USD einpendeln, droht dem Kurs ein stärkerer Rückgang.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere