Bitcoin und Ethereum stecken in einer Schlüsselspanne fest, FLOW steigt um über 50 %

  • Der Bitcoin-Preis stößt auf Widerstand nahe 23.500 USD.
  • Ethereum könnte sich erholen, wenn es 1.680 USD überwindet, XRP sieht einen Test von 0,40 USD.
  • Der heute beste Performer, FLOW, steigerte seine Gewinne auf über 50 %.

Der Bitcoin-Preis kletterte über die Marke von 23.000 USD und wird derzeit (10:44 UTC) in der Nähe von 23.160 USD gehandelt. BTC ist an einem Tag um über 1 % gestiegen und in einer Woche um 3 % gefallen.

In ähnlicher Weise werden die meisten großen Altcoins in einer Schlüsselspanne gehandelt. ETH könnte 1.680 USD klarmachen und einen stärkeren Anstieg starten. XRP könnte Schwierigkeiten haben, den Widerstand von USD 0,40 zu überwinden. ADA handelt in einer Spanne oberhalb der Unterstützungszone von 0,50 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: coincodex.com

Bitcoin-Preis

Nach einem leichten Rückgang konnte der Bitcoin-Preis seine Verluste wieder wettmachen und handelte über der Marke von 23.000 USD. BTC stieg sogar über 23.200 USD, sieht sich aber einem starken Widerstand nahe der 23.500 USD-Marke gegenüber. Ein erfolgreicher Abschluss über der Marke von 23.500 USD könnte einen stärkeren Anstieg einleiten. In diesem Fall könnte der Preis vielleicht in Richtung des Widerstands von 24.500 USD steigen.

Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung bei 22.800 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 22.500 USD-Zone. Ein Schlusskurs unter 22.500 USD könnte in den kommenden Sitzungen einen stärkeren Rückgang auslösen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis blieb stark und pendelte sich über der Marke von 1.600 USD ein. ETH hat sogar die Marke von 1.650 USD überschritten. ETH ist an einem Tag um fast 3 % gestiegen und in einer Woche um fast 4 % gefallen. Die Bullen stehen nun vor Hürden nahe der Marke von 1.680 USD. Ein Schlusskurs über dem Niveau von 1.680 USD könnte in den kommenden Sitzungen einen stetigen Anstieg einleiten. Die nächste Hürde könnte bei 1.750 USD liegen.

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 1.600 USD. Die wichtigste Breakdown-Unterstützung in dieser Woche liegt nahe der 1.550-Dollar-Zone, unter der der Preis stark fallen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konsolidiert sich über dem Unterstützungsniveau von 0,50 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe dem Niveau von 0,52 USD, über dem der Preis in Richtung des Niveaus von 0,55 USD steigen könnte.

BNB ist um 7 % gestiegen und es gab eine Bewegung über den Widerstand von 320 USD. Der Preis nähert sich nun dem Widerstand von 325 USD, über den er in Richtung des Niveaus von 335 USD steigen könnte.

Solana (SOL) konnte den Widerstand von USD 40 überwinden. Er wird jetzt in einer Spanne gehandelt und könnte in Richtung 42 USD steigen. Weitere Gewinne könnten die Türen für eine Bewegung in Richtung der 45 USD-Marke öffnen.

DOGE ist um über 4 % gestiegen und wird über der Widerstandszone von USD 0,0680 gehandelt. Der Hauptwiderstand auf der Oberseite liegt nahe 0,070 USD, oberhalb dessen der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

Der XRP-Preis könnte bald einen Aufwärtsdurchbruch über den Widerstand von 0,388 USD versuchen. Wenn die Bullen Erfolg haben, könnte der Preis vielleicht die 0,40 USD-Marke überwinden.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins steigen stetig, darunter DOT, MATIC, UNI, LTC, ATOM, FLOW, ALGO, VET, MANA, XTZ, AAVE und AXS. Von diesen legte FLOW um 56 % zu Meta und Instagram Nachrichten und übertraf die Marke von 2,90 USD, steigerte seine wöchentlichen Gewinne auf 58 % und wurde heute und in der vergangenen Woche zum besten Performer unter den Top-100-Münzen.

Zusammenfassend strebt der Bitcoin-Preis eine erneute Bewegung über den Widerstand von 23.500 USD an. Wenn die Bullen weiter kämpfen, könnte es zu einem Rückgang in Richtung der Unterstützung von 22.500 USD kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere