Bitcoin und Ethereum steigen weiter, CEL verdoppelt sich in einer Woche

  • Bitcoin bewegt sich immer höher über 24.000 USD.
  • Ethereum testet die Marke von 1.900 USD, XRP nähert sich dem Widerstand von 0,40 USD.
  • CEL ist heute und in einer Woche der beste Performer.

Der Bitcoin-Preis bildete eine starke Basis über 22.650 USD und erholte sich gestern aufgrund der US-Inflationsnachrichten. BTC handelt jetzt (03:59 UTC) nahe der 24.400 USD-Marke und ist an einem Tag um über 6 % und in einer Woche um fast 7 % gestiegen.

In ähnlicher Weise haben die meisten großen Altcoins mehr Aufwärtspotenzial im Auge. ETH erholte sich um über 12 % und übertraf den Widerstand von 1.880 USD. XRP könnte den Widerstand von USD 0,40 testen, während sich ADA dem Widerstand von USD 0,55 nähert.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem starken Rückgang fand der Bitcoin-Preis eine starke Unterstützung über 22.500 USD. Die Bullen waren in der Nähe von 22.600 USD und 22.700 USD aktiv. Infolgedessen begann BTC einen starken Anstieg und stößt nun auf Widerstand nahe der 24.500 USD-Marke. Der nächste Hauptwiderstand liegt nahe der Marke von 25.000 USD, über der der Preis sogar 26.000 USD testen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung bei 24.000 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 23.500-Dollar-Zone, unter der der Preis kurzfristig einen erneuten Rückgang beginnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis übertraf Bitcoin mit einer starken Bewegung über den Widerstand von 1.750 USD. ETH erholte sich an einem Tag um über 12 % und überwand den Widerstand von USD 1.880. Er stieg sogar über 1.900 USD, bevor er in eine Konsolidierungsphase eintrat. ETH ist in einer Woche ebenfalls um 16 % gestiegen. Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 1.850 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 1.800-Dollar-Zone, unter der der Preis in Richtung der 1.750-Dollar-Marke fallen könnte.

Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 1.920 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der 2.000-Dollar-Marke, wo die Bullen auf Verkaufsinteresse stoßen könnten.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) steigt stetig über den Widerstand von 0,535 USD. Der erste große Widerstand liegt nahe 0,55 USD, oberhalb dessen sich der Preis in Richtung 0,60 USD beschleunigen könnte.

BNB liegt wieder über der Widerstandsmarke von 325 USD und testet nun die Widerstandszone von 332 USD. Eine deutliche Bewegung über dieses Niveau könnte den Preis in Richtung 350 USD treiben.

Solana (SOL) stieg um fast 12 % und es gab eine Bewegung über den Widerstand von USD 43,50. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, könnte der Preis vielleicht in Richtung des Widerstands von 45 USD steigen.

DOGE bewegt sich höher über das Unterstützungsniveau von USD 0,0700. Der Preis sieht sich einem Widerstand nahe der Marke von 0,0725 USD gegenüber, über der DOGE den Widerstand von 0,0750 USD testen könnte.

Der XRP-Preis steigt wieder und nähert sich dem Widerstand von 0,388 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe 0,40 USD, oberhalb dessen sich der Preis beschleunigen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins gewinnen an Aufwärtsdynamik, darunter DOT, MATIC, UNI, LINK, NEAR, LTC, FTT, CRO, ATOM und VET. Unterdessen stieg CEL an einem Tag um fast 33 %, übertraf 2,35 USD und wurde heute und in einer Woche zum besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung. CEL stieg in einer Woche um 104 % und ist jetzt auch in einem Monat um 237 % gestiegen. Es ist immer noch um 63 % in einem Jahr gesunken.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Preis über dem Widerstand von 24.000 USD an Tempo. Wenn BTC stabil über 24.000 USD bleibt, könnte es in Richtung der Widerstandszone von 25.000 USD steigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere