Bitcoin und Ethereum Trend negativ, BNB glänzt

  • Der Bitcoin-Preis tauchte unter das Unterstützungsniveau von 22.000 USD.
  • Ethereum testete die Unterstützungszone von 1.550 USD, XRP ist stabil über 0,335 USD.
  • BNB ist um 5 % gestiegen und EOS gewinnt an Aufwärtsdynamik.

Der Bitcoin-Preis beschleunigte sich unter die Unterstützung von 23.200 USD. BTC handelte unterhalb der Unterstützungszone von 22.000 USD und testete 21.000 USD. Es konsolidiert derzeit (04:00 UTC) Verluste und steht vor vielen Hürden in der Nähe von 22.000 USD.

In ähnlicher Weise befinden sich die meisten großen Altcoins wieder in einer rückläufigen Zone. ETH tauchte unter die Unterstützungsniveaus von USD 1.750 und USD 1.650. XRP testete die Unterstützungszone von 0,335 USD. ADA konsolidiert sich über der Unterstützung von 0,45 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem starken Rückgang unter die Unterstützung von 22.500 USD, die Bitcoin-Preis bewegte sich in einer bärischen Zone. BTC wurde unter den Unterstützungsniveaus von 22.000 USD und 21.500 USD gehandelt. Es testete die Zone von 21.000 USD und korrigiert derzeit Verluste. Auf der oberen Seite stößt der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 21.650 USD. Der nächste Widerstand liegt nahe der Marke von 22.000 USD. Der wichtigste wöchentliche Widerstand liegt jetzt bei 23.000 USD, oberhalb dessen der Preis einen neuen Anstieg beginnen könnte.

Eine unmittelbare Unterstützung liegt nahe der Marke von 21.200 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 21.000-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis seinen Abwärtstrend fortsetzen könnte.

Ethereum-Preis

Ethereum-Preis gewann auch unterhalb der 1.750 USD-Marke an rückläufiger Dynamik. ETH handelte sogar unter der Unterstützung von 1.600 USD und testete 1.550 USD. Es korrigiert Verluste und handelt über 1.600 USD. Auf der oberen Seite könnte der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 1.650 USD stoßen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.720 USD, über die der Preis stetig steigen könnte.

Auf der anderen Seite liegt die anfängliche Unterstützung bei fast 1.580 USD. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.550 USD, unter die der Preis in Richtung 1.500 USD fallen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) gewann unterhalb der Unterstützungszone von USD 0,50 an rückläufiger Dynamik. Der Preis testete die Unterstützungszone von 0,45 USD und begann eine Konsolidierungsphase.

BNB blieb deutlich über der Unterstützungszone von 275 USD geboten. Es erholte sich und legte über 5 % zu. Der Preis wird jetzt in der Nähe von 300 USD gehandelt, mit einem sofortigen Widerstand bei 305 USD.

Solana (SOL) stieg unter die Unterstützungszone von 35 USD. Sie korrigiert nun Verluste und testet 36,50 USD. Der erste Widerstand liegt nahe 37,20 USD, über dem der Preis stetig steigen könnte.

DOGE unter der Unterstützungszone von USD 0,070 einpendelte. Um einen neuen Anstieg zu starten, muss sich der Preis über 0,0700 USD und 0,072 USD erholen. Wenn nicht, könnte er in Richtung der Unterstützung von 0,065 USD fallen.

XRP-Preis wurde unter der Unterstützung von 0,35 USD gehandelt und testete 0,335 USD. Er konsolidiert sich jetzt und könnte einen erneuten Anstieg über die Widerstandszone von 0,35 USD versuchen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins korrigieren Verluste, darunter DOT, SHIB, MATIC, UNI, FTT, BCH, VET, APE, EOS, QNT, EGLD und AAVE. Von diesen ist EOS um über 8 % gestiegen und wird über der Marke von 1,55 USD gehandelt.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis unterhalb der 22.000 USD-Marke rückläufige Anzeichen. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte es zu einem Rückgang in Richtung der 20.000-Dollar-Marke kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere