Craig Wright gewinnt ein Pfund, Bitcoin & Ethereum Flows, Ledger's Deal, Soulbound Binance + weitere Neuigkeiten

Craig Wright. Quelle: Ein Video-Screenshot, Twitter/@JimmyWinSV

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

__________

Rechtliche Neuigkeiten

  • Ein britisches Gericht heute überliefert Urteil in einer Klage wegen Verleumdung nKette Chief Scientist Craig Wright gegen den Bitcoin-Podcaster Peter McCormack und kam zu dem Schluss, dass es „höchstwahrscheinlich ist, dass jede der Veröffentlichungen dem Ruf von Dr. bis Tage vor dem Prozess aufrechtzuerhalten, wäre es für ihn unzumutbar, mehr als den nominellen Schadensersatz zu verlangen. Dementsprechend wurde Schadensersatz in Höhe von 1 GBP zugesprochen.“
  • Tesla Chef Elon Musk konterte Twitter Am Freitag eskalierte der Rechtsstreit mit dem Social-Media-Unternehmen um sein Angebot, von dem 44-Milliarden-Dollar-Deal Abstand zu nehmen, obwohl die Klage vertraulich eingereicht wurde, Reuters gemeldet. Ebenfalls am Freitag wurde Musk von einem Twitter-Aktionär verklagt, der das Gericht bat, den Milliardär anzuweisen, den Deal abzuschließen, festzustellen, dass er seine Treuepflicht gegenüber Twitter-Aktionären verletzt habe, und Schadensersatz für von ihm verursachte Verluste zu gewähren.

Nachrichten zu Investitionen

  • Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte verzeichneten letzte Woche Zuflüsse in Höhe von insgesamt 81 Mio. USD, was die fünfte Woche in Folge mit Zuflüssen in Höhe von insgesamt 0,53 Mrd. USD bedeutet. pro CoinShares-Daten. Bitcoin verzeichnete letzte Woche Zuflüsse in Höhe von insgesamt 85 Mio. USD (verglichen mit 19 Mio. USD eine Woche zuvor), Ethereum-Zuflüsse fielen innerhalb einer Woche von 8 Mio. USD auf 1 Mio. USD.
  • In Frankreich ansässiger großer Hersteller von Krypto-Hardware-Geldbörsen Hauptbuch befindet sich in Gesprächen, um mindestens 100 Mio. USD in einer Finanzierungsrunde aufzubringen, die ihm eine höhere Bewertung als bei seiner letzten Finanzierung im Juni 2021, Bloomberg, bescheren wird (1,5 Mrd. USD). gemeldetunter Berufung auf unbekannte Personen, die mit den Plänen vertraut sind.
  • FC Barcelona angekündigt diese Blockchain-betriebene Fan-Engagement- und Belohnungsplattform Socios.com wird ein strategischer Technologiepartner, der die Blockchain, NFT und digitalen Assets des FC Barcelona sowie seine Web3-Strategien vorantreibt. Die Partnerschaft sieht Socios.com als Eigentümer und Technologieanbieter vor Chiliz 100 Mio. USD investieren Barça-Studios einen Anteil von 24,5 % am Zentrum für die Erstellung und Verteilung digitaler Inhalte des Clubs zu erwerben.
  • US-amerikanisches Fintech-Unternehmen Welligkeit angekündigt dass Q2 2022 ein Rekordquartal für ihr On-Demand Liquidity (ODL)-Netzwerk war, da das Volumen innerhalb eines Jahres um das Neunfache wuchs. Außerdem beliefen sich die gesamten XRP-Verkäufe von Ripple im letzten Quartal abzüglich der Käufe auf 408,9 Mio. USD gegenüber 273,27 Mio. USD im Vorquartal.
  • W3BCLOUDein Anbieter von Speicher- und Recheninfrastruktur, der Web-3-Anwendungen unterstützt, gab heute bekannt, dass er über eine zweckgebundene Akquisitionsgesellschaft an die Börse gehen wird Social Leverage Acquisition Corp. Nach Abschluss der Transaktion erwartet das Unternehmen einen anfänglichen Unternehmenswert von 1,25 Mrd. USD. W3BCLOUD wurde 2018 gegründet und ist ein Joint Venture zwischen AMD, ConsenSysund die Gründer des Unternehmens.

Nachrichten austauschen

  • Binance ist bereit, Binance Account Bound (BAB) herauszugeben, das sie als das allererste Soulbound Token (SBT) bezeichneten, das auf BNB Smart Chain basiert. BAB wird nur über die mobile Binance-App als Opt-in-Funktion zugänglich sein, die es den Benutzern ermöglicht, ihre BAB direkt auf die Wallets zu prägen, die sie auf der Plattform verwenden. Die Token werden als Binance-Identität fungieren und anzeigen, dass Kunden den Know-Your-Customer-Prozess bestanden haben, aber wenn sich Anwendungsfälle der „dezentralisierten Gesellschaft“ weiterentwickeln, kann Binance in Zukunft andere Arten von BAB-Token ausgeben, sagte die Börse in einer Pressemitteilung mit Cryptonews.com.
  • Krypto-Austausch CoinFLEX angekündigt dass sie „eine beträchtliche Anzahl“ des Teams „in allen Abteilungen und Regionen“ entlassen hatten, und erklärten, dass die vorgenommenen Personalkürzungen und Sachkosten ihre Kostenbasis um etwa 50 % bis 60 % reduzieren werden. Die Mehrheit des verbleibenden Teams konzentriert sich auf Produkt und Technologie, während die Absicht der Börse darin besteht, „für jedes Unternehmen in der richtigen Größe zu bleiben, das eine potenzielle Übernahme oder Partnerschaft mit CoinFLEX in Betracht zieht“, fügten sie hinzu.
  • FTX FZE tauschen angekündigt dass es die Genehmigung erhalten hat, an Dubais „Minimum Viable Product“-Programm für virtuelle Vermögenswerte im Rahmen des weltweit einzigen spezialisierten Regimes für diesen Sektor teilzunehmen, das von der betrieben wird Aufsichtsbehörde für virtuelle Vermögenswerteund kann nun seine Virtual Asset Exchange- und Clearing House-Dienste in Dubai betreiben.
  • Terminbörse Bittet kündigte die Auflegung des Bitget Protection Fund in Höhe von 200 Mio. USD an, der aus 6.000 BTC und 80 Mio. USDT besteht. Sagte Bitget in einer Pressemitteilung, die mit geteilt wurde Cryptonews.com dass der Fonds vollständig eigenfinanziert ist, und sich verpflichtet hat, den Wert des Fonds für die nächsten drei Jahre zu sichern.

Neuigkeiten zur Adoption

  • Honduras hat „Bitcoin Valley“ in der Touristenstadt Santa Lucia, Reuters, ins Leben gerufen gemeldet. Das Projekt richtet sich an 60 Unternehmen, die sich zunächst schulen lassen und Kryptowährungen zur Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen einführen, in der Erwartung, diese Praktiken auf mehr Unternehmen und nahe gelegene Gebiete auszudehnen, fügte es hinzu.

Metaverse-Neuigkeiten

  • Ethereum (ETH) Mitbegründer Vitalik Buterin argumentiert dass „alles [metaverse-related] Facebook schafft jetzt Fehlzündungen.“ Er erklärte, dass „wir die Definition von „the metaverse“ noch nicht wirklich kennen, es ist viel zu früh, um zu wissen, was die Leute tatsächlich wollen.“ Laut Buterin wird das Metaversum „passieren“. aber keiner „der bestehenden Unternehmensversuche, das Metaversum absichtlich zu schaffen, geht irgendwohin.“

Neuigkeiten zur Adoption

  • Seit Beginn des russischen Krieges in der Ukraine im Februar dieses Jahres, Blockchain-Analyseunternehmen Kettenanalyse identifizierte 54 Organisationen, die zusammen Krypto im Wert von über 2,2 Mio. USD erhalten haben, hauptsächlich aus Bitcoin (BTC)- und Ether-Spenden. „Erhebliche“ Mengen an Tether (USDT), Litecoin (LTC) und Dogecoin (DOGE) wurden ebenfalls verschickt. Social-Media-Beiträge der Gruppen deuten darauf hin, dass ein großer Teil dieser Mittel für die Ausrüstung paramilitärischer Gruppen verwendet wird, fügten sie hinzu.

Stablecoins-Neuigkeiten

  • Das Aave (AAVE)-Community verabschiedete einen Vorschlag zur Einführung einer nativen kryptobasierten Stablecoin GHO mit 99,99 % Ja-Stimmen für den Vorschlag, pro die Governance-Seite. GHO sollte auf dem Aave-Protokoll gestartet werden, damit Benutzer GHO gegen ihre bereitgestellten Sicherheiten prägen können, heißt es in dem Vorschlag.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere