Das weltweit erste NFT mit Miner-Pegs wurde von MetaBlox vorgestellt

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Bestandteil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

MetaBlox präsentierte auf der NFT NYC-Veranstaltung am 22. Juni das erste NFT mit Miner-Pegging. Es wurde angekündigt, dass sich jeder NFT mit einem Miner verbinden würde, der der Öffentlichkeit an bestimmten Standorten kostenlose WiFi-Dienste zur Verfügung stellt. Bergleute generieren passives Einkommen (MBLX-Token) für die NFT-Inhaber. Während der Veranstaltung demonstrierte das MetaBlox-Team erfolgreich, wie die MetaBlox-Miner und die App zusammenarbeiten.

„Es ist eine Ehre, das erste an Bergleute gebundene NFT zu entwickeln“, sagte Jeffrey Manner, Mitbegründer und Teamleiter von MetaBlox. Alle NFTs werden mit MetaBlox-Minern verbunden und in begrenzten Mengen freigegeben.

NFT-Dienstprogramme

Der MetaBlox NFT ist vollgepackt mit mehreren wertvollen Dienstprogrammen:

  • Durch die Verknüpfung mit einem Miner versorgen MetaBlox NFTs ihre Inhaber mit fortlaufenden $MBLX-Token.
  • Der NFT ist auch ein VIP-Pass für MetaBlox-Communities, der Inhaber zu besonderen Veranstaltungen bringt und Zugang zu Airdrops von GameFi-Partnern, gesteigerten Einnahmen von DeFi-Partnern sowie anderen standortbezogenen Diensten bietet.
  • NFT-Inhaber können auch Co-Mining-Token von Ökosystempartnern mit bestimmten Miner-Typen erhalten.

Was kommt als nächstes?

Das MetaBlox NFT wird verfügbar sein auf OpenSea am 6. September 2022solange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen zu MetaBlox finden Sie unter diesem Link: https://metablox.io/

Um zu chatten und mehr über das MetaBlox-Projekt zu erfahren, besuchen Sie:

Twitter: https://twitter.com/MetabloxNetwork

Zwietracht: https://discord.io/MetaBlox

Telegramm: https://t.me/ChatonMetaBloxCommunity

Mittel: https://medium.com/metablox-network

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere