Die Mehrheit der NFT-Sammlungen reinvestiert Ethereum wieder in das System

Quelle: AdobeStock / denisismagilov

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 gaben die Marktteilnehmer 963.227 ETH im Wert von rund 2,7 Mrd. USD für das Prägen von nicht fungiblen Token (NFT) auf der Ethereum-Blockchain aus, wobei 50,7 % der aufgebrachten Kryptos bei NFT-Projekten verblieben und der Rest in Umlauf gebracht wurde Nicht-Entitäts-Wallets, gemäß zu einem Bericht der Blockchain-Daten- und Analyseplattform Nansen.

Gleichzeitig ging das Volumen der erhobenen ETH, die in Wallets von Nicht-Entitäten zirkulieren, von 52,3 %, die vor 11 Monaten gemeldet wurden, auf 45,7 % zurück.

Quelle: nansen.ai

Kumuliert, sagte Nansen, haben die fünf besten NFT-Sammlungen, die ETH durch Prägen erhoben haben, etwa 81.364 ETH angesammelt. Dies waren schätzungsweise 10,3% der gesamten ETH, die von allen Projekten im analysierten Zeitraum eingeworben wurden.

Zusammen mit dem Wachstum der Anzahl einzigartiger Geldbörsen, die an der Münzprägung teilnahmen, hat Nansen in diesem Zeitraum auch einen leichten Anstieg der durchschnittlichen Prägungen pro Geldbörse mit 3,65 Prägungen pro Geldbörse erlebt. Dies liegt über dem zuvor gemeldeten Durchschnitt von 3,16 Mints.

„Im untersuchten Zeitraum wurden insgesamt 28.986 NFT-Sammlungen eingesetzt. Insgesamt brachten diese Projekte zusammen 833.641 ETH ein. Interessanterweise waren etwas mehr als die Hälfte dieser Sammlungen kostenlose Münzprojekte“, sagte die Firma mit 51,6 %.

Der Medianbetrag, der durch Projekte aufgebracht wurde, betrug laut Nansen 1,43 ETH, und der Durchschnitt lag bei 59,4 ETH.

Wir „halten an unserer Schlussfolgerung fest, dass der Minting-Sektor des NFT-Marktes mit dem Anstieg der durchschnittlichen Mints pro eindeutiger Wallet-Adresse gesund bleibt“, sagte Louisa Choe, Research Analyst bei Nansen, wie in einer Erklärung zitiert.

Choe fügte hinzu, dass „On-Chain-Beweise dafür, dass NFT-Sammlungen primäre Verkaufserlöse in NFT reinvestieren, zeigen, dass Bauherren und Schöpfer auf diesem Marktplatz die langfristigen Auswirkungen ihrer Projekte betrachten und Entscheidungen treffen, die dieses Wachstum unterstützen.

____

Mehr erfahren:
– Top-NFT-Sammlungen steigen im Preis nach der letzten Zinserhöhung der US-Notenbank
– Der Schmuckriese Tiffany & Co verkauft CryptoPunk NFT-Anhänger für Ethereum

– ENS-Gebots-„Witz“ geht schief, NFT-Wal verliert 100 ETH
– NFT Giant OpenSea teilt 5 Sicherheitsempfehlungen, da E-Mails von Benutzern durchgesickert sind

– „NFTs mögen neu sein, aber dieses kriminelle Schema ist es nicht“: Ex-OpenSea-Chef wegen NFT-Insiderhandel verhaftet
– Bericht über Lightning Network-betriebene DeFi und NFTs, die sogar von Bitcoin-Befürwortern abgelehnt wurden

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere