Die USA erhalten eine weitere Idee zur Krypto-Regulierung, 9 Mio. USD an Nomad zurückgegeben, Zipmex „stabilisiert“ + weitere Neuigkeiten

Quelle: Adobe/JHVEPhoto

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.
__________

Neuigkeiten zur Regulierung

  • Die USA Commodity Futures Trading Commission (CFTC) würde die führende Rolle bei der Überwachung von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) und den Plattformen übernehmen, auf denen sie gemäß einem neuen Gesetzentwurf der Senatoren Debbie Stabenow und John Boozman, The Washington Post, gehandelt werden gemeldet. Die Aufsicht über die verbleibenden Kryptoassets würde zwischen der CFTC und den USA aufgeteilt Wertpapier- und Börsenkommission (SEC), obwohl der Prozess für diese Feststellungen noch nicht klar ist, fügte sie hinzu.

Sicherheitsnachrichten

  • Blockchain-Sicherheitsunternehmen PeckShield sagte Es hat festgestellt, dass etwa 9 Mio. USD in das Cross-Chain-Messaging-Protokoll zurückgeführt wurden Nomade‘s Funds Recovery Address nach dem gestrigen Angriff, einschließlich ETH 100, USDC 3,78 Mio., USDT 2 Mio., WETH 200, DAI 150.000 usw.
  • Laut Sicherheitsforschern plagiieren nordkoreanische Betrüger Online-Lebensläufe und geben vor, aus anderen Ländern zu stammen, um Fernarbeit bei US-Kryptofirmen zu bekommen, um illegale Geldbeschaffungsbemühungen für die Regierung zu unterstützen Mandiant Inc., gemeldet Bloomberg.

Nachrichten austauschen

  • Gestörter Krypto-Austausch Zipmex angekündigt dass es damit begonnen hat, „nicht betroffene digitale Assets“ Solana (SOL), Cardano (ADA) und XRP in die Brieftaschen der Benutzer freizugeben, „nachdem es die Situation stabilisiert hat“. Celsius– und Babel Finanzen-Verwandte Themen. SOL wurde am Dienstag veröffentlicht, während XRP und ADA für Donnerstag bzw. den folgenden Dienstag geplant sind.

Brieftaschen-Neuigkeiten

  • MIAUEN (MyEtherWallet) hat die Einführung seiner Cross-Chain-Browsererweiterung angekündigt, Verschlüsselunggebaut mit Unterstützung der Web3-Stiftung, das Transaktionen in Ethereum- und Polkadot (DOT)-Ökosystemen unterstützen wird. Beim Start wird Enkrypt durch Integrationen mit Parachains einen kettenübergreifenden Zugriff auf das Polkadot-Ökosystem bieten Acala und Mondstrahl, zusammen mit all ihren begleitenden Canary-Netzwerken. Weitere parachains- und Ethereum virtuelle Maschinen (EVM)-kompatible Ketten werden in den kommenden Wochen hinzugefügt, mit fortlaufender Unterstützung für native Token, sagte das Team.

NFTs-Neuigkeiten

  • Das NFTs.com Domainname wurde für 15 Mio. USD erworben, gemäß gegenüber DomainInvesting unter Berufung auf eine Pressemitteilung, die von einem Vertreter von geteilt wurde Escrow.com. Der Deal wurde vermittelt durch Domainer.com und Los Papa, während der Verkauf von Escrow.com erleichtert wurde. Käufer und Verkäufer von NFTs.com sind derzeit nicht öffentlich bekannt.
  • NFT-Marktplatz Magisches Eden angekündigt dass es Ethereum NFTs in die Plattform hinzufügen und integrieren wird. Seit seiner Einführung im September 2021 hat Magic Eden über 90 % des sekundären Handelsvolumens und ein Gesamthandelsvolumen von 2 Mrd. USD für Transaktionen auf Solana NFTs, ihrer ersten unterstützten Blockchain, verzeichnet, sagten sie.

Nachrichten zu Investitionen

  • Zahlstelleeine Blockchain-fähige B2B-Zahlungsplattform (Business-to-Business) mit Sitz in den USA, hat ein auf Lateinamerika ausgerichtetes Kreditoren-Startup übernommen JaydooAxios gemeldet. Zusammen bedienen die beiden Unternehmen 500.000 Kunden und haben ein Zahlungsvolumen von mehr als 5 Mrd. USD verarbeitet.
  • Simon Seojoon Kim, Südkoreas bekannter Krypto-Investor und früher Unterstützer von Terrasagte, er habe das Vertrauen in die Branche nicht verloren und plane, in der ersten Hälfte des nächsten Jahres einen dritten Risikokapitalfonds aufzulegen, pro Bloomberg. VC-Firma Gehashtwo Kim der CEO ist, hat mehr als die Hälfte des im Dezember aufgebrachten Kapitals von 240 Mrd. KRW (180 Mio. USD) bereitgestellt und wird mit der Beschaffung eines neuen Fahrzeugs beginnen, sobald der Rest aufgebraucht ist, wird Kim zitiert.
  • MarqVisionein Entwickler einer auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Plattform, angekündigt dass es 20 Millionen US-Dollar in Serie-A-Finanzierung aufgebracht hat, da seine Investoren „die enormen Probleme erkennen, die durch die Fälschung und den Diebstahl digitaler Vermögenswerte entstehen“. MarqVision wird die Mittel verwenden, um die Produktentwicklung über seine Markenschutzplattform hinaus voranzutreiben und ein neues IP-Betriebssystem zu schaffen, das es Unternehmen auch ermöglicht, IP-Rechte zu erstellen, zu verwalten, zu schützen und zu monetarisieren – alles an einem Ort, sagten sie.

Nachrichten aus dem Bergbau

  • Riot-Blockchain sagte es produzierte im Juli 318 BTC, was einem Rückgang von etwa 28 % gegenüber Juli 2021 entspricht ERCOT (The Electric Reliability Council of Texas) im vergangenen Monat Allzeithochs erreichte, sagte das Unternehmen, es habe freiwillig seinen Energieverbrauch reduziert, um sicherzustellen, dass in Texas mehr Strom verfügbar wäre.
  • Bitcoin-Miner aus Singapur SAI.TECH hat seine Expansionspläne nach Kasachstan eingestellt, gemäß zu einer SEC-Anmeldung. Die Pläne beinhalteten eine zweite Phase der 90-MW-Stromversorgungskooperation in Kasachstan, die Teil eines Abkommens mit 2021 war Better Tech Limited. Das Unternehmen sagte, dass es Bedenken von seinen Strompartnern und Hosting-Kunden hinsichtlich seiner Betriebsstabilität und Kostenunsicherheiten im Zusammenhang mit den Entwicklungen in Kasachstan im ersten Halbjahr 2022 erhalten habe, während Phase II aufgrund der nationalen Unruhen bereits verzögert worden sei das Land.

Karriere-News

  • Trading-App Robin Hood CEO Vlad Tenev sagte dass das Unternehmen seinen Personalbestand um etwa 23 % reduziert. Mitarbeiter aller Funktionen werden betroffen sein, während sich die Änderungen besonders auf die Betriebs-, Marketing- und Programmmanagementfunktionen konzentrieren, sagte er.
  • Anbieter von Kryptodiensten BitGo angekündigt die Beförderung von Chen Fang zum Chief Operating Officer und die Ernennung von Victor Tsou zum Vice President of Engineering. Fang und Tsou werden für die operative Strategie und Umsetzung von BitGo verantwortlich sein und beide an Mike Belshe, CEO von BitGo, berichten.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere