Eine eingehende Analyse von God of Musician vor ihrem heißen Debüt und einer verbesserten Auktion

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Bestandteil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Der erste Schritt der Musik-NFT-Plattform God Of Musician brachte Aufmerksamkeit. Sie veranstalteten eine Airdrop-Veranstaltung, die sofort fast 300.000 Menschen anzog. Es wird berichtet, dass God Of Musician (GOM) plant, die größte Musik-NFT-DeFi-Community der Welt zu schaffen. Musiker erhalten direkte Belohnungen für das Hochladen von Musikwerken und das Präsentieren der Musik-NFTs. Es wird das neue Finanzwirtschaftsmodell wie Music Web 3.0, Music Metaverse und Kryptowährung sein.

Das Projekt soll im August veröffentlicht werden und hat jetzt einen neuen Mining-Mechanismus für GMiner NFTs vorgestellt. Zu Beginn des Projekts können GOM-Token nur über GMiner NFTs produziert werden. Es befindet sich derzeit im Vorverkauf und die Preise sind als aktualisierte Version von Auction verfügbar.

GMiner NFT Vorverkauf: Der Verkaufspreis wird mit der erweiterten Auktion berechnet

In einer allgemeinen Auktion ist die Preisgestaltung viel höher, als es sich ein Anfänger-Bieter vorstellt. Der Bieter erhält eine Chance, wenn sich der Preis nach unten bewegt. Diese Art des Preisfindungsprozesses ist für alle anderen neuen Teilnehmer schwierig, in die Auktion einzusteigen. Diese Preissenkungsauktionen ermöglichen Käufern und Verkäufern eine Win-Win-Situation, indem sie Produkte zu den besten vom Markt akzeptierten Preisen verkaufen.

GOM hat jedoch das ursprüngliche Auktionsmodell aktualisiert. Der Vorverkauf von GMiner trägt dazu bei, die Inlandsnachfrage für Investoren und Projekte auszugleichen, indem der Markt aufgewertet und der Preis auf beiden Seiten entsprechend den Marktbedingungen angepasst wird. Dies unterstreicht die finanzielle Stabilität der Plattform und den offenen und transparenten Mechanismus der Blockchain.

GMiner NFT wird nicht zu einem festen Verkaufspreis verkauft, sondern wird von den Marktbedingungen bestimmt. Bei jedem Verkauf während des Preissenkungszeitraums wird der Verkaufspreis erhöht, um angepasst zu werden. Und wenn für einen bestimmten Zeitraum kein Umsatzvolumen vorhanden ist, wird der Preisnachlass erneut angewendet.

GMiner NFT definiert die Preise gemäß den Marktbedingungen und den Wünschen der Anleger, sodass Anleger den besten aktuellen Marktwert ermitteln können. Das verbesserte Auktionsmodell ermöglicht eine faire Preisgestaltung auf dem Markt, einen gewissen Schutz für Anleger und stellt sicher, dass Token-NFT-Verkäufe nicht von kurzfristigen Marktschwankungen beeinflusst werden. God Of Musician hat ein weiteres neues Wirtschaftsmodell im Bereich Musik-NFT geschaffen, und wir freuen uns auf seinen offiziellen Start im August!

Netz: http://www.godmusician.com

Telegramm: https://t.me/gom_channel

Twitter: @musician_god

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere