Gnox (GNOX), Binance Coin (BNB) und Fantom (FTM)

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht Teil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Bullenmärkte sind das Gegenteil von Bärenmärkten. Sie weisen kurzfristige Aufwärtstrends auf. Infolgedessen ist in diesen Märkten häufig Anlegeroptimismus vorhanden, da steigende Kurserwartungen die Folge sind.

Anleger sind während eines Bullenmarktes zuversichtlicher, da sie häufig verlässliche Ergebnisse erwarten, die über längere Zeiträume anhalten (obwohl es schwierig ist, Trends konsistent vorherzusagen).

Obwohl es kompliziert ist, kann die Nutzung eines Bärenmarktes für viele Anleger von Vorteil sein, wenn sie in eine Auswahl hochwertiger Kryptos investieren. Und Analysten sagen voraus, dass die folgenden Token als lohnende Investition angesehen werden sollten.

Gnox (GNOX)

Gnox ist ein DeFi Utility Token, das in letzter Zeit an Popularität gewonnen hat. Aufgrund seiner „Yield-Farming-as-a-Service“-Funktion ist Gnox sicherlich für neue Investoren und diejenigen interessant, die keine Zeit für eigene Recherchen haben. Alles, was sie tun müssen, um weiterhin passives Einkommen zu verdienen, ist der Kauf und das Halten von Gnox-Token.

Ein Teil der Erlöse aus dem Aftermarket-Verkauf von Gnox-Token wird in einer Schatzkammer angelegt. Um das Risiko zu streuen und passives Einkommen zu erzielen, investiert ein Team erfahrener DeFi-Analysten Gemeinschaftsgelder in verschiedene Yield-Farming-Plattformen. Gewinne werden gesammelt und dann über eine Vielzahl von Mechanismen wie Burns und Airdrops an die Gnox-Besitzer zurückgegeben.

Der Gesamtbetrag der in die Schatzkammer investierten Vermögenswerte wird immer zunehmen und ein immer größeres passives Einkommen generieren, da die Schatzkammer durch eine Lizenzgebühr auf Aftermarket-Verkäufe finanziert wird.

Mitte August wird die Plattform ihr offizielles Debüt geben. Aber bis zum 12. August befindet sich Gnox derzeit im Vorverkauf. Frühkäufer werden dank monatlicher Burns profitieren, bevor die Plattform überhaupt startet. Außerdem werden nach Ende des Vorverkaufs alle unverkauften Token verbrannt, was den Preis des Tokens noch einmal in die Höhe treibt.

Binance Coin (BNB)

Changpeng Zhao gründete die Kryptowährungs-Handelsplattform Binance. Als die verstärkte chinesische Regulierung die Geschäftstätigkeit des Unternehmens bedrohte, verließ es China und zog auf die Kaimaninseln.

Mit seiner umfangreichen Liste von Handelspaaren und relativ niedrigen Gebühren im Vergleich zu konkurrierenden Plattformen stieg Binance schnell zu einer der größten Handelsplattformen für Kryptowährungen der Welt auf, wenn nicht sogar zur größten. Obwohl seitdem viele KYC-Maßnahmen hinzugefügt wurden, war das anfängliche Fehlen von KYC-Beschränkungen (Know Your Customer) auf der Website auch für einige attraktiv.

Fantom (FTM)

Es stimmt, dass sich Fantom einen Ruf als leistungsstarke, EVM-kompatible L1-Blockchain erworben hat, die auf Skalierbarkeit ausgelegt ist. Sein Mainnet namens Fantom Opera wurde entwickelt, um schnelle Transaktionen zu vernünftigen Preisen mit erheblichem Durchsatz zu unterstützen.

Fantom wurde zum idealen Netzwerk für die Bereitstellung von dApps, DeFi-Protokollen, Metaverse-Projekten, GameFi-Protokollen, nicht vertretbaren Token und mehr, ohne dabei die Sicherheit oder andere entscheidende Elemente zu opfern.

Erfahren Sie mehr über Gnox:

Nehmen Sie am Vorverkauf teil: https://presale.gnox.io/register

Webseite: https://gnox.io

Telegramm: https://t.me/gnoxfinancial

Zwietracht: https://discord.com/invite/mnWbweQRJB

Twitter: https://twitter.com/gnox_io

Instagram: https://www.instagram.com/gnox.io

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere