Große Woche für Voyager Digital-Kunden, da Bargeldabhebungen bald beginnen

Quelle: Adobe/megaflopp

Gestörter Krypto-Kreditgeber Voyager Digital sagte, es plane, diese Woche den Zugang zu Bargeldeinlagen in USD wieder herzustellen. So könnte der Ablauf aussehen.

In einem Blogbeitrag vom Freitag, Voyager sagte Kunden mit Bargeld auf ihren Konten könnten bereits ab dem 11. August innerhalb von 24 Stunden bis zu 100.000 USD abheben.

Das Unternehmen sagte, berechtigte Kunden würden eine E-Mail mit weiteren Einzelheiten erhalten, bevor der Auszahlungsprozess beginnt. „Wir gehen davon aus, dass die Kunden ihr Geld in etwa 5 bis 10 Werktagen nach ihrer Anfrage erhalten werden“, fügten sie hinzu.

Der Umzug kommt nach einem Gericht genehmigt Der Vorschlag von Voyager, Gelder im Wert von 270 Mio. USD zurückzugeben, die zugunsten der Kunden des Unternehmens gehalten wurden Metropolitan Commercial Bankwo die Voyager ein Girokonto hatte.

Als Teil seiner nächsten Schritte im Umstrukturierungsprozess bekräftigte Voyager, dass es einen eigenständigen Umstrukturierungsprozess und einen möglichen Verkauf des Unternehmens in Betracht ziehen würde.

„Als Teil unserer Bemühungen, den Wert von Krypto auf der Plattform zu maximieren, verfolgen wir gleichzeitig einen eigenständigen Umstrukturierungsprozess und einen möglichen Verkauf des Unternehmens“, sagte das Unternehmen und fügte hinzu, dass das Gericht bereits seine Bieterverfahren genehmigt hat, die gelten werden der Verkaufsprozess.

Wie berichtet, erhielt der Kreditgeber von der Krypto-Börse bereits „mehrere Gebote für seine Vermögenswerte, die über ein früheres Angebot hinausgehen“. FTX und verbundenes Handelsunternehmen Alameda-Forschung.

Reisender abgelegt für Insolvenzschutz im Juli, nachdem er massive Verluste durch den Zusammenbruch des Krypto-Hedgefonds erlitten hatte Hauptstadt mit drei Pfeilen (3AC) und die breitere Krypto-Kernschmelze.

In seinem Konkursantrag behauptete Voyager, dass es über 110 Millionen US-Dollar an Bargeld, mehr als 350 Millionen US-Dollar an Bargeld auf dem For Benefit of Customers-Konto bei der Metropolitan Commercial Bank, ungefähr 1,3 Milliarden US-Dollar an Krypto-Assets auf seiner Plattform und Forderungen gegen 3AC oder mehr habe über 650 Mio. USD.
____
Mehr erfahren:
– So erkennen Sie das nächste Grad Celsius, bevor es zu spät ist
– Der Zusammenbruch von Terra ist eine harte Lektion für schlampige Krypto-VCs und leichtgläubige Privatanleger

– Wut, Sorge und Zweifel – Celsius-Kunden „beten“ für die Rückgabe ihrer Krypto
– Behörden der US-Regierung gehen gegen „falsche und irreführende Aussagen“ von Voyager zur Einlagensicherung vor

– 3 Gründe, warum 3 Arrows Capital scheiterte, laut seinen Gründern
– Geben Sie uns unser Geld zurück: Das Problem mit Custodial Wallets und die Auswirkungen des Stoppens von Auszahlungen auf den Ruf von Crypto

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere