Iran wird Krypto, Ethereum Classic Camp ist gegen Ethereum PoW Fork + weitere Neuigkeiten

Quelle: AdobeStock / Borna_Mir

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.
__________

Neuigkeiten zur Adoption

  • Der Iran hat diese Woche seinen ersten offiziellen Importauftrag im Wert von 10 Mio. USD unter Verwendung von Krypto erteilt, um Sanktionen zu umgehen, Reuters gemeldet, unter Berufung auf die Agentur Tasnim. Sie nannten die verwendete Krypto nicht. „Bis Ende September wird die Verwendung von Kryptowährungen und intelligenten Verträgen im Außenhandel mit Zielländern weit verbreitet sein“, sagte ein Beamter der Ministerium für Industrie, Bergbau und Handel sagte auf Twitter.

Nachrichten zu Blockchains

  • Bob Summerwill, Geschäftsführer der Ethereum Classic Genossenschafteine gemeinnützige Organisation, die sich der Unterstützung des Ethereum Classic (ETC)-Protokolls verschrieben hat, veröffentlicht ein Brief an einen bekannten Miner und Proof-of-Work (PoW)-Unterstützer von Ethereum (ETH), Chandler Guo, gerichtet und argumentierte, dass eine „Ethereum POW Fork nicht funktionieren wird“, und sagte, dass zahlreiche Hindernisse im Weg stehen ein Fork, dass es zu spät ist, jetzt zu beginnen, da der Merge Wochen entfernt ist, und dass es später keine Reparatur mehr geben würde, was in der Kette gebrochen ist.

Neuigkeiten zur Regulierung

  • Thailand plant, seine digitalen Regeln zu überarbeiten, um der Zentralbank mehr Befugnisse zu gewähren und die Aufsicht über Plattformen zu verschärfen, die Krypto anbieten, gemäß zu Bloomberg. Das Wertpapier- und Börsenkommission wurde gebeten, die Führung zu übernehmen, wurde Finanzminister Arkhom Termpittayapaisith zitiert. „Im Moment hat die Zentralbank keinen Spielraum, um in den Regulierungsrahmen einzutreten, außer um mitzuteilen, dass Kryptos kein legales Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen sind“, sagte Arkhom. „Der Rahmen ist also nicht klar genug, um die Branche zu regulieren.“

CBDCs Neuigkeiten

  • Das Reservebank von Australien (RBA) ist eine Partnerschaft mit der Kooperatives Forschungszentrum für digitale Finanzeneine von der Regierung unterstützte Industriegruppe, ein einjähriges Forschungsprogramm zum Fall einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) in Australien zu starten, das sich darauf konzentriert, welche potenziellen wirtschaftlichen Vorteile dies bringen könnte, Reuters gemeldet. Es wird die Entwicklung eines CBDC-Pilotprojekts in begrenztem Umfang beinhalten, das in einer abgeschirmten Umgebung betrieben wird und ein Pilot-CBDC umfasst, das eine echte Forderung an die RBA darstellt.

Rechtliche Neuigkeiten

  • Krypto-Austausch BitMEXGregory Dwyer, ehemaliger Leiter der Geschäftsentwicklung von , hat sich am Montag schuldig bekannt, gegen das Bankgeheimnisgesetz verstoßen zu haben, indem er „vorsätzlich versäumt hat, ein Anti-Geldwäsche-Programm bei BitMEX einzurichten, umzusetzen und aufrechtzuerhalten und dasselbe zu unterstützen und zu unterstützen“. pro das US-Justizministerium. Dieses Verbrechen ist mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis bedroht. Dwyer erklärte sich bereit, separat eine Geldstrafe in Höhe von 150.000 USD zu zahlen, die einen aus der Straftat gezogenen finanziellen Gewinn darstellt.

DeFi-Neuigkeiten

  • DeFi-Plattform 1 Zoll gab bekannt, dass das 1-Zoll-Aggregationsprotokoll und das 1-Zoll-Limit-Order-Protokoll auf dem bereitgestellt wurden Klaytn Blockchain-Mainnet.

Gaming-Neuigkeiten

  • Vieleck (MATIC) ist eine Partnerschaft mit dem Publisher und Entwickler von South Korea Games eingegangen Neowiz — Schöpfer des Cats & Soup-Spiels für Android und iOS — um eine neue Web3-Gaming-Plattform zu schaffen, Intella X. Die Plattform wird ihren nativen IX-Token und die Anteile der generierten Plattformeinnahmen an die Mitwirkenden des Plattform-Ökosystems zurückgeben, heißt es in der Pressemitteilung, die mit geteilt wurde Cryptonews.com.

Nachrichten zu Investitionen

  • Krypto-fokussiertes Datenanalyseunternehmen Messari ist dabei, 35 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 300 Millionen US-Dollar aufzubringen, und hat potenzielle Investoren angesprochen, berichtete The Block. zitieren unbekannte Personen, die “mit der Angelegenheit vertraut sind”.
  • Mobile Gaming-Plattform Web3 MetaverseGo gab bekannt, dass es in einer Seed-Runde, angeführt von, 4,2 Mio. USD aufgebracht hat Galaxy Interaktiv mit Beteiligung von Delphi Digital, Hauptstadt der Libelle, Mechanismus Kapital, Yield-Gildenspieleund Emfarsis, neben anderen Investoren. Die Finanzierung wird laut einer Pressemitteilung, die mit geteilt wurde, für die Softwareentwicklung, die Sicherung von Partnerschaften mit Telekommunikationsanbietern und strategische Einstellungen verwendet Cryptonews.com.
  • Methanminderungsunternehmen Vespene-Energie gab den Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 4,3 Mio. USD unter der Leitung von bekannt Polychain-Kapital, und ergänzt durch eine Reihe von klimaorientierten Fonds. Vespene installiert Mikroturbinen auf kommunalen Deponien, um Abfallmethan in Strom umzuwandeln, um eine Vielzahl von Anwendungen vor Ort mit Strom zu versorgen, von denen die erste Bitcoin (BTC)-Mining-Rechenzentren sein werden. Diese Finanzierungsrunde wird es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Pilotstandort in Kalifornien zu starten, sagten sie.
  • Piñataeine auf NFT ausgerichtete Medienvertriebsplattform, hat insgesamt 21,5 Mio. USD an Finanzmitteln aufgebracht, TechCrunch gemeldet. Der Gesamtbetrag stammte aus einer kürzlich abgeschlossenen Serie A in Höhe von 18 Mio. USD und einer Seed-Runde in Höhe von 3,5 Mio. USD im Jahr 2021, wobei die Serie A von gemeinsam angeführt wurde Graulocke und Panteraund die Seed-Runde, die von gemeinsam angeführt wird Graulocke und Offline-Ventures. Das frische Kapital wird laut Bericht zum Ausbau des Teams und zur Verbesserung der Infrastruktur verwendet.

Nachrichten aus dem Bergbau

  • US-amerikanisches Bitcoin-Mining-Unternehmen CleanSpark sagte Es hat eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb einer aktiven Bitcoin-Mining-Anlage in Washington, Georgia, für 16,2 Mio. USD getroffen. Das Unternehmen habe außerdem etwa 3.400 Maschinen der neuesten Generation der Antminer S19-Serie für etwa 8,9 Millionen US-Dollar gekauft, fügten sie hinzu.
  • Bitcoin-fokussiertes Technologieunternehmen für digitale Assets Marathon digital sagte dass sie im zweiten Quartal 2022 ihre Bitcoin-Produktion im Jahresvergleich um 8 % gesteigert und BTC 707 produziert haben herausforderndes Makroumfeld“, wurde Fred Thiel, Chairman und CEO von Marathon, zitiert.
  • In den USA ansässiges Digital Asset Mining-Unternehmen Bit Digital angekündigt dass es im Juli 2022 142,5 BTC verdient hat, eine Steigerung von 111 % im Vergleich zum Vormonat. Das Unternehmen verdiente im Juli 2022 0,5 ETH, verglichen mit null im Juni.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere