Japans bitFlyer wird jedem Ethereum Proof-of-Work Hard Fork „genaue Aufmerksamkeit schenken“.

Quelle: AdobeStock / piter2121

Die japanische Kryptobörse bitFlyer hat sagte Es wird allen Hard Forks, die als Folge des Übergangs von Ethereum (ETH) von Proof-of-Work (PoW) zu Proof-of-Stake (PoS) auftreten können, „genaue Aufmerksamkeit“ schenken, und diese geforkten Token, die weiterhin darauf angewiesen sind auf PoW unterstützt werden könnte.

In einem am Montag veröffentlichten Blog-Beitrag hat bitFlyer nicht klar angegeben, ob gegabelte Token unterstützt werden, sagte aber, es werde dies „je nach Situation“ in Betracht ziehen.

„Wir werden den Wert von ETHPoW-Token und Anfragen von Kunden genau beobachten und je nach Situation die Gewährung und Handhabung von ETHPoW-Token in Form von Sachleistungen oder die Ausgabe von Bargeld in Höhe ihres Wertes in Betracht ziehen“, eine grobe Übersetzung des japanischen Blogs Post sagte.

Die Börse fügte hinzu, dass sie die Zustimmung der benötigen Japanese Virtual Crypto Assets Exchange Association (JVCEA), bevor neue Token verarbeitet werden können.

Anfang dieses Monats die große Börse Binance sagte es wird die Unterstützung für alle Fork-ETH-Token „evaluieren und in Betracht ziehen“. FTX hat sagte es wird die Verteilung aller Fork-Token „evaluieren“. „Wenn FTX beschließt, Fork-Token zu verteilen, werden wir die Token nach Abschluss des Projekts verteilen“, fügte FTX in seiner Erklärung zu diesem Thema hinzu.

Ähnliche Formulierungen wurden auch in a verwendet Aussage aus OKX und andere große Krypto-Börsen.

Anfang dieses Monats die in den USA ansässige Krypto-Börse Krake meinten in einem Bericht, dass es keine „Schwarz-Weiß“-Antwort auf die PoW vs. PoS-Frage gibt. Stattdessen sollte jeder, der an die Nutzung eines Blockchain-Netzwerks denkt, ein „nuanciertes Verständnis der beiden und ihrer Kompromisse“ entwickeln, um festzustellen, welche Option für seine Bedürfnisse „besser geeignet“ ist, heißt es in dem Bericht.

Die Fusion von Ethereum – oder der Übergang von PoW zu PoS – wird voraussichtlich um den 15. September herum stattfinden.

____

Mehr erfahren:
– Private Equity Fund plant Berichten zufolge den Kauf einer Mehrheitsbeteiligung an der wichtigsten japanischen Krypto-Börse
– bitFlyer zu Blockchain-betriebener Wohnungsvermietungsplattform von Pioneer

– bitFlyer verbindet japanische und europäische Plattformen, um die Bitcoin-Liquidität zu steigern
– Japanische Börse wird erste lizensierte Plattform zur Listung von Dogecoin

– Buterin sagt, dass Ethereum nach der Zusammenführung zu „55 % vollständig“ sein wird
– Ende der Woche Ethereum: Entwickler bestätigen Fusionsdatum, Hedgefonds-Investor sagt, Fusion sei “nicht eingepreist”, Aave schlägt starkes Signal für Unterstützung von PoS vor

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere