Jito Labs beschafft 10 Mio. USD von Multicoin Capital und Framework Ventures, um eine leistungsstarke MEV-Infrastruktur für Solana aufzubauen

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Bestandteil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Austin, TX, Vereinigte Staaten, 11. August 2022, Kettendraht

Jito Labs, ein MEV-Infrastrukturunternehmen, das leistungsstarke Systeme zur Skalierung von Solana baut, hat eine Serie A in Höhe von 10 Mio. USD abgeschlossen. Die Runde wurde von Multicoin Capital und Framework Ventures mit Beteiligung von Alameda Research, Solana Ventures, Delphi Digital, MGNR, Robot Ventures und 18decimal geleitet. Bemerkenswerte Engel Anatoly Yakovenko, Brian Long, Armani Ferrante, Austin Federa, Edgar Pavlovsky und Nitesh Nath nahmen ebenfalls teil.

Die Serie A erhöht die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf 12,1 Mio. USD. Jito Labs wird das Kapital für die Rekrutierung und Produktentwicklung sowie zur Unterstützung des ersten Drittanbieter-Validierungskunden für Solana, Jito-Solana, verwenden. Dies wird voraussichtlich noch in diesem Monat als Open Source verfügbar sein, bis ein Neodyme-Audit abgeschlossen ist.

Jito Labs entwickelt eine Reihe von Handels- und Validator-Tools, die MEV demokratischer und für Händler und Validatoren im Solana-Netzwerk zugänglicher machen. Jito-Solana hilft Node-Betreibern, mehr Umsatz zu erzielen und ihre Hardware besser zu nutzen. Es enthält auch das erste native Spam-Minderungssystem für Solana, das zur Verbesserung der Netzwerkzuverlässigkeit beiträgt. Jito-Solana ist auch mit der Block Engine von Jito verbunden, einem proprietären System, das entwickelt wurde, um die profitabelsten und effizientesten Blöcke für das Netzwerk zu erstellen.

„Solana wurde von dem talentiertesten Team der Branche entwickelt, aber das Spamming von Transaktionen durch Handelsbots hat zu einer verschlechterten Erfahrung für Benutzer und Händler geführt. Die Tools, die wir bei Jito entwickeln, werden Solana dabei helfen, Millionen von Benutzern zu unterstützen“, sagte Lucas, Mitbegründer von Jito Labs. „Wir werden von einigen der strategischsten Investoren im Solana-Ökosystem unterstützt und sind dankbar für ihre Unterstützung und den herzlichen Empfang durch die Solana-Community.“

„Jito ist ein sehr fähiges, super technisches Team, das seine Bemühungen in die Optimierung eines Solana-Validator-Clients für MEV investiert, was ein kritischer Anwendungsfall für die langfristige Gesundheit des Netzwerks ist“, sagte Anatoly Yakovenko, CEO von Solana Labs .

Zusätzlich zur Validierungssoftware entwickelt Jito Labs Tools für Händler, die mit seiner Infrastruktur symbiotisch sind. Jito-Bundles, die den Flashbot-Bundles auf Ethereum ähneln, stellen Gruppen von Transaktionen dar, die gebündelt und in der Reihenfolge ausgeführt werden, in der sie von Händlern übermittelt werden. Bundles verbessern die Liquidität, die Handelsausführung und die Netzwerkstabilität, indem teure Auktionen mit Prioritätsgebühren umgangen und eine sequentielle Alles-oder-Nichts-Ausführung garantiert werden.

Anwendungen auf Solana können Jitos Bundles nutzen, um die UX rund um das Senden mehrerer Transaktionen zu verbessern. Jito Labs stellt auch zwei zusätzliche Handelstools her: einen Prioritäts-Mempool, der es Händlern ermöglicht, Transaktionen mit der Geschwindigkeit zu sehen, mit der sie im Netzwerk ankommen, und ShredStream, der mit geringer Latenz Zugriff auf Shreds von Führungskräften bietet, die den Jito-Solana-Client betreiben. Zusammen geben diese Tools Suchern und Händlern die Möglichkeit, Arbitragemöglichkeiten zu nutzen und Trades effizienter auszuführen, ohne die Netzwerkleistung zu beeinträchtigen.

„Jito Labs ist eines der wichtigsten Unternehmen im Solana-Ökosystem. Sie bauen eine kritische Infrastruktur auf, die die Netzwerkleistung und Dezentralisierung verbessert und gleichzeitig die Gewinne für Validatoren auf der ganzen Welt maximiert. Jito-Solana ist ein Wettbewerbsvorteil für Validatoren und ein wichtiger Dezentralisierungsmeilenstein für das Netzwerk“, sagte Tushar Jain, Managing Partner, Multicoin Capital.

Validatoren, die Jito-Solana ausführen, sind berechtigt, Tipps von Suchenden und Händlern zu erhalten, die Jito-Bundles verwenden, um Transaktionen an das Netzwerk zu übermitteln. Sie können auch über Jito auf MEV-Einblicke zugreifen MEV-Dashboard.

Über Jito Labs

Jito Labs ist ein MEV-Infrastrukturunternehmen, das Hochleistungssysteme baut, um Solana zu skalieren und die Belohnungen der Validatoren zu maximieren. Jito-Solana, der erste vollständig quelloffene Drittanbieter-Validator-Client, der für die Solana-Blockchain entwickelt wurde, ist eine bessere Möglichkeit, mehr Einnahmen zu erzielen und Hardware zu nutzen. Die Handelstools von Jito Labs können von Händlern und Prüfern kostenlos verwendet werden.
Mehr erfahren: https://jito.wtf/

Kontakte

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere