Uniglo (GLO), Shiba Inu (SHIB) und Chainlink (LINK)

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht Teil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Das Ethereum (ETH)-Netzwerk gilt weithin als die bekannteste und am aktivsten genutzte intelligente Vertragsplattform auf dem Kryptowährungsmarkt. Das Netzwerk rühmt sich damit, eine große Anzahl dezentralisierter Anwendungen und Projekte zu haben, die darauf erstellt wurden und von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden. In diesem Artikel werden wir drei solcher potenzieller Projekte hervorheben, die 2022 im Ethereum-Netzwerk laufen werden und es wert sind, im Auge behalten zu werden. Diese Initiativen werden als Uniglo (GLO), Shiba Inu (SHIB) und Chainlink (LINK) bezeichnet.

Was ist das Ethereum (ETH)-Netzwerk?

Ethereum wird manchmal als die zweitbeliebteste Kryptowährung hinter Bitcoin in der Welt der Kryptowährungen angesehen. Ethereum ist jedoch weit mehr als Bitcoin, das normalerweise als digitales Geld oder als Vermögensaufbewahrung gilt. Dezentrale Plattformen wie das Ethereum-Netzwerk ermöglichen die Erstellung und Implementierung sogenannter „dezentraler Anwendungen“ oder dApps, einfach Programme, die im Ethereum-Netzwerk ohne zentrale Verwaltung betrieben werden. Aus diesem Grund sind sie immun gegen Zensur, Betrug oder Einmischung von außen. Darüber hinaus können dApps Benutzern mehr Privatsphäre und Sicherheit bieten als herkömmliche Anwendungen, da sie auf der Blockchain-Technologie aufbauen.

Uniglo (GLO)

Ein neues Ethereum-basiertes Startup Uniglo versucht, sich auf dem DeFi-Markt einen Namen zu machen. Es bietet Anlegern die Möglichkeit, indirekt verschiedene Vermögenswerte zu besitzen, die im Uniglo Asset Vault aufbewahrt werden.

Die intelligente Kombination aus digitalen und NFT-bezogenen Vermögenswerten in diesem Tresor, der von der Community ausgewählt wurde, um Volatilität und Bärenmärkte auszuhalten, macht ihn so wichtig.

Darüber hinaus verwendet Uniglo Double-Burn-Tools, um den Wert seines nativen Tokens $GLO kontinuierlich zu steigern. Auf jede Transaktion oder jeden Kauf von GLO wird eine Umsatzsteuer von 10 % erhoben.

Das sofortige Verbrennen von 2 Prozent dieser Verkaufssteuer wird den Preis von GLO-Token in die Höhe treiben, während 5 % aus der Steuer den Tresor finanzieren, um mehr Vermögenswerte zu kaufen und höhere Einnahmen daraus zu erzielen, die zum Rückkauf und Verbrennen von mehr verwendet werden $GLOs.

Shiba Inu (SHIB)

Die Meme-Währung mit Hundemotiv, die Shiba-Inu-Münze (SHIB), hat sich im vergangenen Jahr zu einer der beliebtesten Internet-Münzen entwickelt. Die laufenden Bemühungen des Projektteams, den Nutzen in den Token aufzunehmen, ein deflationäres Angebot sicherzustellen und passive Einkommensmöglichkeiten zu bieten, sind ein wesentlicher Faktor für die Popularität von SHIB. Ein DAO, ShibaSwap, ein dezentraler Austausch, eine Metaverse-Community und viele weitere Komponenten bilden das aktuelle Shiba Inu-Ökosystem. Wie DOGE hat auch SHIB eine fast kultartige Fangemeinde aufgebaut und wird voraussichtlich noch eine Weile bestehen.

Kettenglied (LINK)

Indem Smart Contracts den Zugriff auf Off-Chain- und reale Daten ermöglichen und gleichzeitig die von der Blockchain-Technologie geforderte Zuverlässigkeit und Sicherheit beibehalten, erweitert Chainlink (LINK) die Fähigkeiten von Smart Contracts.

Chainlink (LINK) ist eine der Kryptowährungen, die es geschafft haben, den Bärenmarkt von 2018 zu vermeiden und einen Kursgewinn zu verzeichnen, höchstwahrscheinlich aufgrund ihres Wertes auf dem sich entwickelnden DeFi-Markt. Die Plattform ist bekannt für ihre Integration mit Google Cloud und die Nutzung durch Protokolle wie Maker und Compound.

Fazit

Diese vielversprechenden Projekte im Ethereum-Netzwerk unterscheiden sich offensichtlich nach individuellen Interessen und Anforderungen. Daher gibt es für dieses Thema keine allgemeingültige Lösung. Shiba Inu (SHIB), Chainlink (LINK) und Uniglo (GLO) sind einige der Initiativen, die im Jahr 2022 am sehnlichsten erwartet werden. Wir sind gespannt, was diese drei Projekte im laufenden Jahr für uns bereithalten das Potenzial, letztendlich zu ändern, wie wir mit der Blockchain-Technologie umgehen.

Weitere Informationen zu Uniglo:

Nehmen Sie am Vorverkauf teil: https://presale.uniglo.io/register

Webseite: https://uniglo.io

Telegramm: https://t.me/GloFoundation

Zwietracht: https://discord.gg/a38KRnjQvW

Twitter: https://twitter.com/GloFoundation1

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere