USD-Coin wird Rivale Stablecoin Tether in den kommenden Jahren überholen

Quelle: Adobe/tartalja

Kreisausgegeben, hat die zweitbeliebteste Stablecoin, USD Coin (USDC), laut einer Umfrage unter Analysten das Potenzial, die beliebteste Stablecoin, Tether (USDT), in den kommenden Jahren zu überholen.

Die meisten Befragten behaupten, dass USDC von seinem besseren Regulierungsstatus profitieren wird, der es dem Token ermöglichen könnte, seinen Hauptkonkurrenten zu übertreffen, pro eine Umfrage einer Vergleichsseite für persönliche Finanzen Finder.com.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels belegt USDT den 3. Platz nach Marktkapitalisierung (66,5 Mrd. USD), während USDC den 4. Platz belegt (53,9 Mrd. USD).

„59 % sagen, dass es jetzt an der Zeit ist, auf USDC umzusteigen, da es im Vergleich zu Tether einen günstigeren regulatorischen Status und eine günstigere DeFi-Fähigkeit hat. 78 % glauben, dass USDC USDT als führenden Stablecoin auf dem Markt an sich reißen wird. 22 % glauben, dass dies bereits Ende des Jahres geschehen wird“, heißt es in dem Bericht. Weitere 22 % schätzen, dass dies nächstes Jahr passieren könnte, und auch 22 % sagten, USDC könnte USDT im Jahr 2024 überholen.

Dimitrios Salampasis, ein ausgewiesener Experte und Director of Tech Innovation and Entrepreneurship bei Technische Universität Swinburne, sagte, er glaube, dass „USDC sicherer, transparenter und konformer mit staatlichen Vorschriften ist. Darüber hinaus hat USDC mehr Transparenz in Bezug auf seine Reserven. Ich habe immer noch kein vollständiges und ordnungsgemäßes Audit von USDT gesehen.“

Zur gleichen Zeit, im Anschluss an die Terra Kernschmelze und Zusammenbruch seiner terraUSD-Stablecoin und des nativen Tokens LUNA (jetzt – LUNC) gab die absolute Mehrheit der Befragten an, dass Versuche, das Netzwerk neu zu starten, keine Zukunft vor sich haben.

Nur 2 % des Finder-Gremiums schätzen, dass Terras Hard-Fork-Revival-Plan erfolgreich sein könnte, und 80 % erklären, dass er scheitern wird. Die Befragten behaupten, dass LUNA, der native Token des neuen Terra-Netzwerks, bis Ende 2022 0,84 USD wert sein wird und sein Wert bis 2030 auf 0,46 USD sinken wird. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird er bei etwa 1,96 USD gehandelt.

„Die Marke Luna wird wahrscheinlich für den Rest ihres Bestehens eine beschädigte Ware sein (zumindest im Blockchain-Bereich). Ein auf Vertrauen basierender algorithmischer Stablecoin ist machbar, aber er wird mit Sicherheit nicht auf einer Blockchain namens Luna gehostet“, Daniel Polotsky, Gründer und Vorsitzender der Krypto-ATM-Kette Münzwurfwurde zitiert.
____
Mehr erfahren:
– Circle bestreitet USDC-Problemgerüchte, Tether-Versorgung auf der Kurve immer noch erhöht
– Tron frisst sich in den Anteil von Ethereum am Tether-Markt ein, aber es muss mehr tun, um ein ernsthafter Rivale zu werden

– Tether ist vollständig abgesichert, hat “nie eine Rückzahlung fehlgeschlagen”, sagt der CTO den Leerverkäufern
– Aktive Stablecoin-Adressen erreichen nach dem Zusammenbruch von Terra einen neuen Höchststand, während die Adressen von Bitcoin und Ethereum fallen

– Hier ist die „Final Guidance“ zu „Stablecoin Arrangements“ von BIZ und IOSCO
– Do Kwon sagt, er sei kein Betrüger und habe „großes Vertrauen“ in Terra 2.0

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere