#WeAreUkraine NFT Collection für die Ukraine gestartet

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Bestandteil von ist Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Miami, USA (10. August 2022) – Das erste philanthropische Unternehmen der neu gegründeten DIG Foundation ist #WirsindUkraineeine exklusive NFT-Kollektion zugunsten der Ukraine, die in Partnerschaft mit den führenden internationalen Wohltätigkeitsorganisationen Save the Children und Women for Women International eingeführt wurde.

Die DIG Foundation wurde von Dubais Decentralized Investment Group (DIG), einem multinationalen Blockchain-Technologiekonglomerat, das durch die Blockchain-Technologie wirkungsvolle Veränderungen vornimmt, gegründet eine wachsende digitale Wirtschaft.

Für ihr erstes gemeinnütziges Unternehmen hat sich die DIG Foundation mit einer ukrainischen Berühmtheit und Verfechterin des Wandels zusammengetan Jamalaum die exklusive NFT-Kollektion zu kreieren #WirsindUkraine. Jamala, eine Sängerin und Songwriterin, die nach ihrem Sieg beim Eurovision-Wettbewerb 2016 zu internationalem Ruhm aufstieg, wird die Rolle der Kampagnenbotschafterin übernehmen.

Diese wohltätige generative NFT-Sammlung von 14.850 NFTs – einzigartige digitale Sammlerstücke – wird ab Mittwoch, dem 10. August für 6 Monate auf OpenSea zum Kauf angeboten. Die Sammlung umfasst künstlerische Darstellungen der berühmtesten Denkmäler und Wahrzeichen ukrainischer Städte. Drei weitere NFTs – Videoaufnahmen von Jamala, die drei ukrainische Volkslieder singen – werden später als Belohnung an zufällige NFT-Inhaber aus der Luft abgeworfen.

Siebzig Prozent aller Einnahmen werden zu gleichen Teilen zwischen zwei internationalen Wohltätigkeitsorganisationen verteilt, die mit der DIG Foundation zusammenarbeiten: Save the Children und Women for Women International, wobei die restlichen 30 Prozent für die Betriebskosten verwendet werden.

Am 24. Februar 2022 wurde ein umfassender Krieg gegen die Ukraine begonnen, und seit der Invasion wurden nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration über 7,1 Millionen Menschen intern vertrieben. UNHCR berichtet, dass mehr als 5,9 Millionen Flüchtlinge aus dem Land geflohen sind, hauptsächlich Frauen und Kinder. Die Zerstörung der Infrastruktur war weit verbreitet, wobei mehrere ukrainische Wahrzeichen beschädigt wurden, darunter der Kiewer Fernsehturm, die Karazin Kharkiv National University und der Antonov International Airport.

Haydn Snape, CEO und Managing Global Partner von DIG, war bestrebt, die DIG Foundation auf den Weg zu bringen und sich an wohltätigen Produkten zu beteiligen, die eine nachhaltige Wirkung haben können. „Die Blockchain-Technologie kann verwendet werden, um etwas zu bewegen und den Bedürftigen zu helfen“, sagt Snape. „DIG investiert in Produkte und Projekte, die die Werte der Dezentralisierung, finanziellen Unabhängigkeit und individuellen Freiheit vermitteln, und unsere Stiftung wird diese Ideale nutzen, um Frauen und Kinder zu befähigen, die nächste Generation innovativer Web3-Führungskräfte zu werden.“

Der Erlös aus dem Verkauf der #WeAreUkraine NFT-Kollektion wird Save the Children dabei helfen, weiterhin mit lokalen Partnern zusammenzuarbeiten, um Lebensmittel, Wasser, Hygieneartikel, psychosoziale Unterstützung und Bargeldhilfe an Kinder und ihre Familien in Not in der Ukraine und der umliegenden Region zu verteilen. Save the Children richtet außerdem wo möglich sichere Orte für Kinder ein.

Ettore Rossetti, Head of Digital, Marketing, Innovation Partnerships & Web3 bei Save the Children, sagt, dass Save the Children Kinder und Familien in der Ukraine seit 2014 unterstützt – fast so lange, wie die Organisation Spenden in Kryptowährung angenommen hat. Die globale humanitäre Organisation war die weltweit erste INGO, die 2013 als Reaktion auf den Taifun Haiyan, der die Philippinen verwüstete, eine Bitcoin-Spende entgegennahm.

„Kryptospenden stärken die Arbeit von Save the Children zur Unterstützung von Kindern und ihren Familien, die von der Ukraine-Krise betroffen sind, und haben wirklich grenzenloses Spenden ermöglicht. Dies ist nicht nur eine Dezentralisierung der Finanzen, sondern auch der Philanthropie“, sagte Rossetti. „Millionen von Kindern riskieren Vertreibung, Familientrennung, Traumata und Unterbrechungen ihrer Bildung. Indem Sie Krypto an Save the Children spenden, halten Sie am lieben Leben – oder „HODL“ – fest und haben Hoffnung für Kinder. Krypto-Spenden und Erlöse aus NFT-Projekten sind zu alternativen Finanzierungsquellen für globale Notfälle geworden, auf die wir reagieren, wie der Konflikt in der Ukraine.“

Sara Bowcutt, Geschäftsführerin von Women for Women International – UK, kommentierte diese neue Partnerschaft wie folgt: „Frauen tragen oft die Hauptlast von Krieg und Konflikten, und die Spende der DIG Foundation wird uns helfen, ihre dringenden Bedürfnisse zu befriedigen. Über unseren Conflict Response Fund bieten wir wichtige psychologische Unterstützung, Rechtsberatung und Schulungen, damit Frauen sich und ihre Familien besser ernähren können – ob sie in der Ukraine vertrieben werden oder in Polen Zuflucht suchen, und helfen weiblichen Überlebenden, die unvorstellbare Verluste und Verluste erlitten haben Trauma, um ihr Leben wieder aufzubauen und einen Weg zu finden, um voranzukommen.“

Jamala, die dieses Jahr vom Atlantic Council für „Distinguished Artistic Leadership“ ausgezeichnet wurde, sagt, sie werde alles tun, um das Bewusstsein für die Not ihres Landes und die Not ihres Volkes zu schärfen. „Ich bin stolz darauf, diese Kampagne zu unterstützen und das Bewusstsein für sie und mein Heimatland zu schärfen. Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um die Nachricht von diesem unprovozierten Krieg zu verbreiten, der bereits Zehntausende von Ukrainern das Leben gekostet hat.“

Die Kampagne wird auch von Bogdana Nazarova, Miss Ukraine Universe, unterstützt – einem Model und einer Fernsehmoderatorin, die derzeit den Titel der Miss Miami US Nation trägt.

Besuch https://weareukrainenft.org/.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere